Wie funktioniert Manifestieren?

ThetaHealing Wünschen & Manifestieren mit Kati Mekler - Luftballons

Das Manifestieren mit ThetaHealing ist eine komplexere Sache, kurz beschrieben läuft es so:

  1. du entscheidest genau was du willst (z.B. das Haus) und kannst es im Theta-Zustand manifestieren (lernst du im ThetaHealing Basisseminar)
  2. wir schauen, was in deinem Unterbewusstsein dich daran hindert (und verändern es – dann können auch genetische Programme von Eltern, Urgrosseltern,… sein bzgl. Reichtum, Geld, Fülle)
  3. du unternimmst aktive Schritte (z.B. Maklertermine, z.B. finanzielle Planung)

Es ist immer das Zusammenspiel.

Es ist bei materiellen Wünschen immer auch wichtig die eigenen Geld-Themen zu lösen. Und beim Geld geht es ‘nie ums Geld’, denn das ist ja nur Papier. Oder Zahlen auf dem Computerbildschirm. 

Es sind die Gefühle, die hochkommen wenn es um Geld geht.

Z.B. Liebe oder Anerkennung oder Stolz oder Wertschätzung. Was die Eltern über Geld gesagt haben, z.B. Dinge wie „Die da oben, wir da unten” oder „Geld verdirbt den Charakter” oder aber auch „Geld regiert die Welt”… 

Als Kind prägt uns das, weil wir viele Jahre im Theta-Zustand rumlaufen und das kindliche Gehirn in dieser Zeit alles aufsagt was wir hören. So funktioniert eben unser Lernen – und manches davon ist weniger sinnvoll und anderes sehr gut.

Manifestieren tun wir eigentlich immer das was wir gerne hätten, aber uns gerade ‘nicht leisten können’ oder ‘nicht finden können’. 

Wenn du zum Beispiel die 800.000 Euro hast für dein Traumhaus und auch den super Architekten schon gefunden hast, dann macht manifestieren keinen Sinn – oder ist zumindest mal nicht nötig. Denn dann sind die Ressourcen ja da. 

Wenn du aber das Geld nicht hast oder die Kontakte noch nicht hast, dann macht manifestieren mit ThetaHealing Sinn – um herauszufinden warum das so ist. Und dein Unterbewusstsein dazu zu motivieren dich dahin zu bringen das zu bekommen. Das geht in der Regel immer auch mit Arbeit einher, aber das muss kein Schuften sein.

Als ThetaHealing Coach arbeite ich zum Beispiel viel mit sehr reichen Menschen zusammen. Und da ist es gut möglich ab und an wunderbare Geschenke zu bekommen. Denn im ThetaHealing können wir auch an Krankheiten wie Krebs, Herzproblemen und vielem mehr arbeiten und es verändern und heilen, wenn der andere dazu bereit ist.

Du kannst zum Beispiel Menschen treffen, die dich inspirieren eine Geschäftsidee umzusetzen, neue Partnerschaften  können sich auftun und somit wird etwas in Gang gesetzt, das dich deinem Ziel näher bringt. Der Weg ist immer offen.

Aber es ist immer eine Verbindung aus Wünschen (Klarheit über das Ziel) + Überzeugungen auflösen (das Unterbewusstsein soll dir helfen statt dich ausbremsen) + aktiv werden (in die Handlun gehen und somit das ganze in Bewegung bringen).

Im ThetaHealing Basiskurs lernst du die Methode – und auch wie man manifestiert. Wenn wir unser Unterbewusstsein nutzen, dann erreichen wir unsere Ziele mit mehr Leichtigkeit und vor allem auch schneller. 

Wenn du magst, dann schau mal hier: http://www.detox-your-life.com/thetahealing-kurse/thetahealing-basiskurs/ – die Basiskurse mache ich aktuell in Zürich, Leverkusen und Leipzig.

Hab einen wunderschönen Tag.

Alles Liebe
Kati

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.

About The Author

Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer von Mindfulness for Children. Coachings sind via Skype und Telefon direkt über die Website buchbar.

Leave A Response

* Denotes Required Field