Manchmal da tun wir alles um abzunehmen, zu entgiften, aber es klappt nicht. Und sehr oft liegt es daran, dass wir Pilze und Parasiten im Körper haben. Die gehören da natürlich nicht hin, zumindest mal nicht alle.

Die Sache ist aber die: Wenn dein Körper nicht basisch ist, dann ist er das ideale Zuhause für Parasiten, Würmer und Microorganismen. Das ist dann quasi wie ein 5-Sterne-Hotel für die kleinen Besucher. Oder wie das Schlaraffenland. Wie auch immer man das sehen mag.

Wie bekommst du deinen Körper nun basisch:

  1. Viel basische Ernährung. Das heisst vor allem Gemüse.
  2. Tägliches Detox. Zum Beispiel  mit Naturzeolith und Flohsamenschalenpulver.
  3. Und emotionalem Detox. Denn negative Gedanken sorgen auch für ein negatives Milieu im Körper.

Wenn du diese 3 Bereiche gleichzeitig angehst, dann erreichst du dein Ziel schneller.

Wenn du Unterstützung dazu möchtest, dann mach einfach bei meinem Onlinekurs zur Ernährungsumstellung mit.

  • Du bekommst für jede Woche mehr als genug Rezepte. Einfach. Lecker. Für die ganze Familie.
  • Du bekommst alle Tipps zu Nahrungsergänzungsmitteln und wie sie mir geholfen haben.
  • Du bekommst Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Entgiften. Denn Detox ist auf allen Ebenen wichtig.

Hier geht es zum Onlinekurs zur Ernährungsumstellung und zum Entgiften >

Wenn du noch schneller sein willst, dann lerne ThetaHealing. Denn wenn wir unsere negativen Glaubenssätze im Unterbewusstsein verändern, dann verändert sich auch die Schwingung von uns. Sprich: Wir strahlen nicht mehr aus „super Zuhause für Parasiten und Würmer“ sondern „ich bin gesund und happy und rein“.

Alle Infos zu ThetaHealing findest du hier >

In meinen ThetaHealing Seminaren kannst du lernen mit dir selbst und anderen zu arbeiten. Es ist ein wunderbarer Weg leichter zu werden. Körperlich und Emotional.

Hier sind auch ein paar Aussagen, die du mit dem Muskeltest prüfen kannst… um festzustellen ob du anfällig für Parasiten bist… sprich ob sie bei dir „offene Türen einrennen können oder eher nicht“.

Wie der Muskeltest geht, erkläre ich in einem eigenen Post. Hier ganz kurz:

  1. Gerade stehen.
  2. Augen zu.
  3. Laut Ja sagen. Dein Körper schwingt von alleine nach vorne.
  4. Warten bis du wieder in der Mitte bist.
  5. Laut Nein sagen. Der Körper schwingt von alleine nach hinten.
  6. Und dann testet du die folgenden Sätze und schaust was dein Körper dir antwortet.

Wichtig ist: Du musst gut – sprich genügend – Wasser davor getrunken haben. Gut hydriert zu sein ist wichtig. Wenn du unsicher bist, üb ein bisschen, es ist aber kinderleicht.

Also hier ein paar Sätze zum Testen:

  • Ich lasse mich von anderen aussaugen.
  • Ich lasse meine Familie Vorteile aus mir ziehen.
  • Die Leute erwarten zu viel von mir.
  • Ich habe genug Energie um sie anderen zu geben (sollte Ja sein).
  • Ich kann gute Energie an andere ausstrahlen.

Wann immer die Antwort nicht so ist, wie du sie gerne hättest, lohnt es sich daran zu arbeiten. Falls du das mit mir tun möchtest, geht es hier zu meinem Terminkalender:

Zum ThetaHealing Terminkalender >

Es lohnt sich Termine im Voraus zu reservieren, denn ich bin schnell ausgebucht. Ich freu mich auf dich.

Alles Liebe aus Zürich
Kati

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.