3 unschlagbare Gründe warum du mit Diäten nie abnehmen wirst

Abnehmen durch Entschlacken geht sehr einfach. Ich habe 17kg abgenommen, ohne Sport.

Ja genau. Das ist meine Meinung. Immer wenn du „nur“ eine Diät machst, wirst du früher oder später wieder zunehmen. In der Regel sogar mehr wiegen als vorher. Warum? Weil du dich einschränkst, dir etwas verbietest, hungerst, deine Gewohnheiten  nicht wirklich änderst. Und früher oder später wieder eine „Fressattacke bekommst“. Kein Wunder, schliesslich hast du dich zum radikalen Verzicht gezwungen mit einer Diät. Wem macht das schon Spass!

Der 1. Grund warum Diäten nichts bringen: Du machst eine Diät. Und keine Ernährungsumstellung

  • Du willst schnelle Ergebnisse. Am liebsten gleich morgen. Am liebsten auch ohne Arbeit. Und am allerliebsten noch ohne Geld. Schon klar, wir wollen alle immer das Maximum. Und am liebesten auch noch geschenkt.
  • Aber läuft das so? Überweist dir dein Chef dein Gehalt jeden Monat auch wenn du seit 6 Monaten nicht mehr aufgetaucht bist? Wohl kaum. Er überweist dir dein Geld nur, wenn du arbeitest. Warum sollte deine Traumfigur also über Nacht vom Himmel fallen? Schlank im Schlaf? Alles klar 🙂
  • Bei einer Diät verbietest du dir von heute auf morgen alles was dir lieb ist. Schokolade, Chips, Obst, Kohlenhydrate. Kurz gesagt meist: Zucker, Fett, Kohlenhydrate.
  • Dein Körper ist aber süchtig nach dem Zeug. Was ist wohl das erste, das er tut, wenn du mit der Diät „fertig bist“? Er holt sich das, worauf er jetzt so lange verzichten musste. Ausser du machst eine sehr sehr lange Diät, die schon gar keine Diät mehr ist sondern eine Ernährungsumstellung.
  • Wenn du langsam vorgehst, deine Ernährung behutsam umstellst, dann gibst du deinem Körper Zeit zur Anpassung. Dann versteht er „ach cool, die kann auch gesund essen. Wow, genau das Zeug was ich brauche“. Macht doch Sinn, oder?
  • Ich weiss: Ich will auch immer alles sofort. Aber so läuft es im Leben eben nicht immer. Und unser Körper braucht Zeit. Schliesslich kommt der ganze Hüftspeck nicht von ungefähr und schon gar nicht nur von der letzten grossen Pary 🙂 Gib dir Zeit!

[hcshort id=“7″]

Der 2. Grund warum Diäten nichts bringen: Du veränderst deine Gewohnheiten nicht:

  • Diäten sind kurze Zwischenstops. Auf einmal machst du alles radikal anders als zuvor.
  • Aber eben nur für 2 Wochen. 3 Wochen. 4 Wochen.
  • Oder wie lange schaffst du von das: Von 0 auf 100. Oder von 100 auf 0? Das kann kaum einer. Und die, die es geschafft haben, machen den 97%, die das nicht können ein schlechtes Gewissen. Ich habe 17kg abgenommen. Aber in 5 Monaten. Weil ich auch nicht wusste wie es geht. Und ich hab mir Zeit gelassen. Ich wollte eh nicht abnehmen, sondern erst mal gesund werden. Aber das ist eine andere Story.
  • Wenn du wirklich abnehmen willst, dann musst du deine Essgewohnheiten dauerhaft verändern. Du musst deine Ernährung umstellen, dauerhaft. Und dafür muss es dir schmecken.
  • Sonst ist der Jojo-Effekt vorprogrammiert. Das ist nur unnötiger Stress für deinen Körper.

 

Und der 3. Grund warum Diäten nicht funktionieren?

  • Der ist in der Tat eine willkommene Ausrede. Und nicht so einfach zu knacken. Dein Umfeld. Genauer gesagt: Dein Stress-Level.
  • Hast du Stress?
  • Was machst du wenn du Stress hast? Wenn ich Stress habe, dann esse ich Erdnüsse. Bio-Erdnüsse, klar, aber immer noch Stress-Essen. Und Stress-Essen ist alles andere als gesund.
  • Wenn du Stress hast, dann kannst du ein Essen nicht richtig verdauen. Was nicht verdaut wird, macht dich dick (um es in Kurzform zu sagen.
  • Wenn du viel, oder zu viel Stress hast, dann kannst du nicht gesund abnehmen. Ob mit oder ohne Diäten.
  • Stress ist ein riesiger Stolperstein beim Abnehmen.
  • Also frag ich: Habe ich viel Stress auf der Arbeit oder im Studium?
  • Rauchst du? Das ist auch Stress für deinen Körper.
  • Bist du unglücklich? Emotionen müssen auch verdaut werden! Wenn du unglücklich bist, woher soll dann deine Kraft zum abnehmen kommen? Mit einer Diät machst du es dir dann nur unnötig schwer. Geh Schritt für Schritt vor. Langsam. Gesund abnehmen ist dann wichtig. Gesundes Essen hilft dir enorm.

Wie kann man jetzt ohne Diäten gesund abnehmen?

Mit einer schrittweisen, gezielten und gesunden Ernährungsumstellung. Einer Verbesserung deiner Essgewohnheiten. Der Schaffung neuer Detox-Rituale. Neue Gewohnheiten. Neue Ergebnisse. Wenn du immer das gleiche tust, wirst du immer die gleichen Ergebnisse haben.

  • Stell deine Ernährung langsam um. Schrit für Schritt.
  • Lass dir dein Essen schmecken. Wenn du Pizza isst, dann mach dir wenigstens beim Essen keine Vorwürfe! Sonst isst du eine riesige Portion Schuldgefühle! Geniesse das was du isst!!!
  • Beweg dich. Nimm die Treppe statt den Lift. Geh an die frische Luft. In die Sonne. Geh tanzen. Hab Spass.
  • Und das wichtigste: Fang gleich an. Verändere jetzt gleich eine Kleinigkeit. Zum Beispiel mit den 7 Abnehmtipps von mir. Die sind echt total easy.

Liebe Grüsse aus Zürich
Kati

PS: Schau mal auf Facebook vorbei: Abnehmtipps auf Facebook

About The Author

Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer von Mindfulness for Children. Coachings sind via Skype und Telefon direkt über die Website buchbar.

Leave A Response

* Denotes Required Field