Ich werde öfters gefragt ob man ThetaHealing tatsächlich immer und überall machen kann.

Klar, kann man das. Das Ziel von ThetaHealing ist es, dass du dein Leben in Leichtigkeit lebst. Und natürlich auch, dass du es überall und jederzeit anwenden kannst. Ich habe schon ThetaHealing Sitzungen im Kino gemacht während der Trailer lief. Und eben gerade eine ThetaHealing Sitzung im Dampfbad.

In 10 Minuten ThetaHealing kann man sehr viel verändern, wenn der andere dazu bereit ist.

Wie gerade eben. Ich halte es selten länger als 15 Minuten im Dampfbad aus, aber es hat gereicht um bei einer Höhenangst eine deutliche Veränderung zu erreichen.

10 Minuten ThetaHealing zur Höhenangst, dann mussten wir aus der Hitze raus. Raus auf den Balkon im 9. Stock und runter geschaut.

Und weil es möglich war in 10 Minuten super tief runter zu kommen im Unterbewusstsein war das Gefühl beim Runterschauen gleich ein ganz anderes. Ich liebe das, wenn ich dabei zusehen darf wie echte tiefe und schnelle Veränderungen passieren. Statt Aufregung und einem mulmeligen Gefühl im Bauch war es nun das Gefühl „oh wie schön es hier ist, was für eine Aussicht“. Kein Angst, kein grummeln im Bauch. Das hat mich gerade wieder sehr happy gemacht. Wie wenig es manchmal braucht um für wen anders etwas zu verändern.

Vor dem Besuch im Dampfbad war es für ihn sehr uncool neben den Glaswänden der Terrasse zu stehen…. 15 Minuten später: Alles was von diesen Gefühlen noch noch da war, war ein entspanntes Gefühl beim Blick runter aufs Meer und den Strand und die Überraschung, dass man in 10 Minuten eine Geschichte verändern kann, die das halbe Leben schon da war. Das ist cool.

Klar, das geht nicht bei jedem Menschen. Mancher braucht dafür 2 oder 3 Sitzungen. Aber es geht eben auch im Bruchteil der Zeit. Es liegt immer an uns, unserer Einstellung. Das geht nur, wenn der andere mir komplett vertraut, offen ist für eine neue und schnelle Veränderung.

Aber hey, einen Versuch ist es immer wert. Wir hatten Zeit, ich hatte  Lust auf eine Speed Theta-Sitzung und für ihn war es auch ok „warum nicht“. Keine Erwartungen auf beiden Seiten, nur Neugier. Das ist oft die beste Ausgangslage für eine wunderbare ThetaHealing Sitzung. Denn oft wissen wir ja gar nicht was wir entdecken (als ThetaHealer weiss ich schon wo wir hinkommen, aber der Klient weiss es noch nicht… und so ist es eine spannende gemeinsame Reise ins Unterbewusstsein).

Ich weiss, eigentlich wollte ich ein paar Tage frei machen. Häuser anschauen und so… aber natürlich kann ich nicht einfach so ohne ThetaHealing sein… es findet sich immer jemand, der mal schnell Hilfe braucht, neugierig ist und eh schon weiss was ich mache und fragt, ob ich nicht gerade Zeit hätte. Und das ist sehr cool…

Alles Liebe und bis bald
Kati

PS: Wenn auch du deinem Leben den richtigen Flow geben willst, Ängste loslassen, glücklich werden und dein Leben mit mehr Sinn und Liebe leben willst, dann komm doch zum nächsten ThetaHealing Basiskurs in Zürich oder Leipzig.

Hier geht’s zum ThetaHealing Terminkalender >

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.