Zutaten für 2-3 Personen:

  • 3 rote Beten
  • 2 Möhren
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 50 ml Sojasahne
  • Himalaya-Salz
  • 3 TL Sesam

 

Und so einfach geht’s:

  1. Am besten ziehst du Einweghandschuhe an. Denn rote Bete färbt ganz schön ab.
  2. Schneide die Blätter und die Wurzel ab und schäle die rote Bete. Dann halbiere sie und schneide sie in kleine Würfel.
  3. Möhren waschen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Karotten waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Zwiebel hacken.
  6. 2 EL Kokosöl in einem Topf kurz erhitzen und rote Beete, Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln dazu geben. Alles für 3 Minuten andünsten, immer gut rühren.
  7. Dann 700ml Wasser dazu geben und alles aufkochen. Die Suppe für 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Bis alles Gemüse weich ist.
  8. Dann die Suppe mit einem Stabmixer pürieren und etwas Sojasahne untermischen. Mit Himalaya-Salz und ggf. Etwas Pfeffer nachwürzen.
  9. Fertig. Mit den Sesamkörnern dekorieren.

Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist MindSet Coach und Buchautorin. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen begleitet. In den letzten zwei Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.