Paprika Humus – Genialer Dip und Salatdressing

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 2 rote Paprika
  • 3 EL Tahin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL Olivenöl (oder Kokosöl)
  • etwas Himalaya-Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • soviel Cayenne-Pfeffer wie du mag

 

Und so einfach geht’s:

  1. Die Paprika klein schneiden, damit du sie gut pürieren kannst.
  2. Die Knoblauchzehen ebenfalls klein schneiden.
  3. Paprika und Knoblauch dann gemeinsam mit 2 EL Tahin fein pürieren.
  4. Die Zitrone auspressen.
  5. Kreuzkümmel, Salz, Cayenne-Pfeffer und Zitronensaft dazu. Olivenöl drunter mischen. Alles gut umrühren. Fertig.
  6. Wenn du Zeit hast: Lass es eine Weile im Kühlschrank stehen, dann wird es fester.
    Ist genial als Dipp für Gemüsesticks, als Dressign für Salate ‚mal anders‘, als Sauce für
  7. Falafel-Burger, für auf Brötchen zum Mitnehmen,… Und total einfach!
  8. Hebt sich gut im Kühlschrank auf. Einfach in ein Gläschen und mit Öl bedecken. Dann hält es sich mehrere Tage.
About The Author

Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer von Mindfulness for Children. Coachings sind via Skype und Telefon direkt über die Website buchbar.

Leave A Response

* Denotes Required Field