Zutaten für 2-3 Personen:

  • 2 rote Paprika
  • 3 EL Tahin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL Olivenöl (oder Kokosöl)
  • etwas Himalaya-Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • soviel Cayenne-Pfeffer wie du mag

 

Und so einfach geht’s:

  1. Die Paprika klein schneiden, damit du sie gut pürieren kannst.
  2. Die Knoblauchzehen ebenfalls klein schneiden.
  3. Paprika und Knoblauch dann gemeinsam mit 2 EL Tahin fein pürieren.
  4. Die Zitrone auspressen.
  5. Kreuzkümmel, Salz, Cayenne-Pfeffer und Zitronensaft dazu. Olivenöl drunter mischen. Alles gut umrühren. Fertig.
  6. Wenn du Zeit hast: Lass es eine Weile im Kühlschrank stehen, dann wird es fester.
    Ist genial als Dipp für Gemüsesticks, als Dressign für Salate ‚mal anders‘, als Sauce für
  7. Falafel-Burger, für auf Brötchen zum Mitnehmen,… Und total einfach!
  8. Hebt sich gut im Kühlschrank auf. Einfach in ein Gläschen und mit Öl bedecken. Dann hält es sich mehrere Tage.