Rezepte PDF zum Download

Hier kannst du wunderbare Rezepte für diese Woche downloaden.

Sie sind alle aus angesagten Kochbüchern. Wenn dir diese Rezepte nicht reichen, hat es weiter unten noch mehr Rezepte für diese Woche.

Guten Appetit!
Kati

Rezepte jetzt downloaden >>


Rezepte für Detox Smoothies und Detox Säfte

Für die Smoothies: Alles zusammen in den Vitamix oder JTC Omniblend (oder einen anderen Hochleistungsmixer). 60 Sekunden mixen. Fertig.  Für die Säfte: Alles mit einem Zentrifugalentsafter oder auch Slow Juicer entsaften.


Gesunde und leckere Detox Rezepte

Kauf frisches Gemüse. Und kauf bio. Denn "konventionell" angebautes Gemüse steckt voller Pestizide, Fungizide und Herbizide. Sprich: Das ist nichts, was wir beim Gesund werden gebrauchen können.

Einfach. Lecker. Gesund.

Gemüse macht gesund. Schlank. Sexy. Also her damit, oder!?

Hier sind wieder neue basische Rezepte für diese Woche.

Mach dir gleich deine Einkaufsliste. Und hab Spass beim Zubereiten.

EXTRA TIPP: Detox Kosmetik für deine Schönheit

Ich bin Frischepartnerin von Ringana Naturkosmetik. Sprich: Gesunder Kosmetik, die gut für die Haut ist.

Detox Kosmetik: Das ist Kosmetik frei von Schadstoffen. Denn Detox, also Entgiften bedeutet im ersten Step vor allem: Dem Körper keine Schadstoffe mehr zuzuführen und ihm beim Entgiften zu helfen. Hier Detox Kosmetik entdecken >>

Detox Kosmetik für deine Haut >>

Mach dir auch weiterhin Mittags frische Salate oder auch Abends vor deinem Hauptgericht.
Hier sind weitere Vorschläge für Dressings:

Zitronen-Dressing süss-sauer +

Zitronen-Dressing süss-sauer

  • Saft ½ Pink Grapefruit
  • 
Saft 1 Limette
  • Saft 1 Zitrone
  • 1 Teelöffel scharfes Senfpulver
  • 
4 Teelöffel gehackte Zwiebeln
  • 2 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Teelöffel frischer Basilikum
  • ¼ Teelöffel frischer Rosmarin
  • 
½ Teelöffel Himalaya-Salz
  • 1 Tasse kaltgepresstes extra natives Olivenöl
Italienisches Salat-Dressing +

Italienisches Salat-Dressing

Alle Kräuter sollten immer frisch sein. Schmeckt besser, ist gesünder und seeehr basisch.

  • 100 ml frischer Zitronensaft
  • 75 ml ungesüsster Apfelsaft
  • ½ Teelöffel klein gehackte Zwiebeln
  • ½ Teelöffel frischer klein gehacker Oregano
  • ½ Teelöffel frischer klein gehacker Basilikum
  • ½ Teelöffel frischer klein gehacker Thymian
  • ½ Teelöffel frischer klein gehacker Rosmarin
  • 2 Teelöffel Wasser

So geht's:

  1. Alle Zutaten gut miteinander vermischen.
  2. Für 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Deine Rezeptvorschläge für diese Woche:

Süsskartoffel-Kürbis-Suppe +

Süsskartoffel-Kürbis-Suppe

  • 2 grosse Süsskartoffeln
  • 
1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Brokkoli oder 1/2 Blumenkohl
  • 
½ Butternuss-Kürbis
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll frischer Basilikum oder frischer Rosmarin
  • 1 Prise Himalaya-Salz

So geht's:

  1. Alles klein schneiden und in einen Topf mit Wasser. Kochen bis das Gemüse weich ist.
  2. Etwas abkühlen lassen und pürieren.
  3. Mit Petersile garnieren.
Gefüllte Tomatenhälften +

Gefüllte Tomatenhälften (lecker zu frischem Salat oder als Vorspeise)

  • 6  Tomaten
  • 2 Selleriestangen
  • 
½ kleine Gurke
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 
1 Knoblauchzehe
  • ½ Tasse frische Petersilie
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 
1 TL frische Minze
  • 
1 TL frischer Zitronensaft
  • 1 TL kalt gepresstes Olivenöl
  • 1 Prise Himalaya-Salz
  • 
1 Prise Pfeffer

So geht's:

  1. Die Tomaten halbieren, Stielansätze herausschneiden und alle 12 Hälften aushöhlen.
  2. Das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben.
  3. Alle anderen Zutaten in sehr kleine Stücke schneiden und auch in die Schüssel geben.
  4. Alles gut miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecke.
  5. Die Tomaten mit der Masse füllen. Fertig.
Leckere Linsensuppe +

Leckere Linsensuppe

  • 300 g Linsen
  • 
2 frische Tomaten
  • 1 Karotte
  • ½ Stange Lauch
  • 
1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 
1 EL frischer Zitronensaft
  • Himalaya-Salz
  • frischer Pfeffer zum Abschmecken
  • 
1 Lorbeerblatt
  • 
½ TL Oregano

So geht's:

  1. Die Linsen am besten 1 Tag vorher einweichen. Dann sind sie beser bekömmlich. Anschliessend gut abspülen und in frischem Waser kochen für rund 5 Minuten.
  2. Wasser abschütten und heiss abspülen.
  3. Die Tomaten pürieren, die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  4. Die Karotten und den Lauch in feine Scheiben schneiden.
  5. Zusammen mit dem Lorbeerblatt und 1/2 Liter Wasser in einen großen Topf geben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen.
  6. Die Linsen dazu geben und alles bei schwacher Hitze für eine halbe Stunde köcheln lassen.
  7. Abschliessend würzen und mit Oregano verfeinern.
Buntes Grillgemüse +

Buntes Grillgemüse

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 
1 gelbe Paprika
  • 4 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Kokosöl
  • 
Frische Kräuter, z.B. Thymian, Oregano oder Basilikum
  • Himalaya-Salz
  • Schwarzer Pfeffer

So geht's:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Zucchini, Aubergine sowie die Paprikaschoten in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Die Möhren in dünne cheiben schneiden. Ihre Garzeit ist länger.
  4. Die Zwiebel in Halbringe schneiden und den Knoblauch pressen.
  5. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, das Kokosöl hinzugeben und alles miteinander vermischen.
  6. Das Gemüse auf ein Blech geben, mit Salz und Pfeffer gut würzen und die frischen, gehackten Kräuter darüber verteilen.
  7. Für etwa 30 Minuten bei 200°C Ober- und Unterhitze garen.
Cremige Sellerie-Brokkoli Suppe +

Cremige Sellerie-Brokkoli Suppe

  • 1 gehackte Zwiebel
  • 
1 Kopf Sellerie, in Stücke geschnitten
  • 
1 Brokkoli, in Stücke geschnitten
  • 
1 Teelöffel Öl
  • 
1-2 Liter Gemüsebrühe
  • 
½ Liter Mandel-Milch (keine Kuhmilch!)
  • Himalaya-Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Frischer Thymian oder Basilikum

So geht's:

  1. Brate die Zwiebel mit etwas Wasser in einem großen Suppentopf für 5 Minuten an. Sie sollten nicht braun werdne.
  2. Zerkleinere den Sellerie und den Brokkoli und gib beides in den Mixer bis das Gemüse fein zerhackt ist.
  3. Nun den Sellerie-Brokkoli-Mix in den Topf geben und erwärmen.
  4. Die Gemüsebrühe und die Mandel-Milch dazugeben und alles für rund. 15-30 Minuten köcheln lassen.
  5. Dann alles pürieren. Würzen. Kräuter drüber streuen. Fertig.
Basischer Blumenkohl Salat +

Basischer Blumenkohlsalat

  • ½ frischer Blumenkohl
  • ½ Eisbergsalat
  • 
½ Zucchini
  • 
1 Zwiebel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL kalt gepresstes extra natives Olivenöl
  • 
1 TL frischer Zitronensaft
  • Himalaya-Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 
1 Handvoll frische Petersilie

So geht's:

  1. Blumenkohl in Röschen teilen und bissfest kochen. Abtropfen und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Eisbergsalat waschen und in dünne Streifen schneiden.
  3. Die Zucchini vierteln und die Frühlingszwiebel und Zwiebel ebenfalls klein schneiden.
  4. Dein Dressing: Das Öl mit dem Zitronensaft und dem Salz und Pfeffer vermischen.
  5. Den Blumenkohl, die Zwiebeln und die Zucchini in eine große Salatschüssel geben, das Dressing hinzugeben und alles gut miteinander vermischen.
  6. In den Kühlschrank stellen und für 1 Stunde gut ziehen lassen.
  7. Frische, gehackte Petersilie hinzugeben. Vermischen. Fertig.
Mediteranes Paprikagemüse +

Mediterranes Paprikagemüse
Dazu lecker: Pellkartoffeln

  • 2 rote Paprika, in Streifen
  • 2 gelbe Paprika, in Streifen
  • 
2 Zwiebel, in feinen Streifen
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 
2 EL Kokosöl
  • 
¼ Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Kräuter der Provence und Oregano
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt
  • Himalaya-
Salz
  • Schwarzer Pfeffer

So geht's:

 

  1. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Paprikastücke auf mittlerer Hitze kurz anbraten.
  2. Mit einer Knoblauchpresse den Knoblauch hinzugeben.
  3. Gemüsebrühe dazu und auch die Kräuter und frische Petersilie dazu geben.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Pfanne zudecken und für 15 Minuten garen.
Gefüllte Paprika +

Gefüllte Paprika
Dauer: 30 Minuten

  •   2 Paprika
  • ½ Tasse Hirse
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • Kokosöl
  • 250 ml Tomatensauce
  • frische Kräuter - z.B. Basilikum

So geht's:

  1. Die Paprika waschen, den Deckel abschneiden und die Kerne entfernen.
  2. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Hirse einrühren und köcheln lassen bis das Wasser aufgesogen ist (ca. 8-10min).
  3. Danach für 15 Minuten nachquellen lassen.
  4. Die Paprika mit der Hirse füllen und den Deckel wieder darauf setzen. Mit einem Zahnstocher fixieren.
  5. Eine Pfanne mit dem Kokosöl aufstellen und die Paprika darin von allen Seiten anbraten.
  6. Die Tomatensauce und etwas Wasser dazugeben und fertig dünsten. Abschmecken.
Rohköstliche Zucchini-Nudeln +

Rohe Zucchini-Nudeln
Dauer: 5 Minuten

  • 2 Zucchini
  • 1 Zehe Knoblauch, gepresst
  • Himalaya-Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Frischer Basilikum, Thymian und Oregano
  • 1 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • 2 Hände voll Rucola
  • 2 getrocknete Tomaten, in Würfel geschnitten
  • 2 EL Pinienkerne
  • schwarze Oliven, entkernt

 

So geht's:

  1. Die Zucchinis waschen und den Stielansatz abschneiden. Durch den Spiralschneider drehen oder mit dem Sparschäler zu Nudeln schneiden.
  2. Mit dem Öl, Knoblauch und den Gewürzen marinieren und kurz ziehen lassen.
  3. Mit den getrockneten Tomaten, Pinienkernen und Oliven vermischt auf zwei Teller verteilen, je eine Hand voll Rucola obendrauf und geniessen!

Wenn du es lieber warm magst: Die in Streifen geschnittenen Zucchetti für 2-3 Minuten in einem Topf mit Wasser dünsten (am besten auf einem Dünsteinsatz). Und dann alles mischen.

Hier findest du alle Detox Produkte:

Über diesen Link findest du alle Detox Produkte >>

  • Basenkur & Basisches Aktivpulver
  • Probiotikum mit Vitaminen und Mineralstoffen
  • Bentonit Kapseln & Zeolith Detox Pulver
  • Flohsamenschalen & Alpha-Liponsäure
  • Anti Candida
  • Spirulina Algen, Chlorella Algen, Sango Koralle
  • Colon Regeneratur
Detox Produkte ansehen >>