Alles Wichtige auf einen Blick

Zu viele Schlacken im Körper machen krank und übergewichtig. Deshalb solltest du versuchen die Nahrungsmittel, die Schlacken verursachen langsam zu reduzieren (sie sind unten nochmal aufgelistet). Und: Trink mindestens 2 Liter stilles Wasser (also ohne Kohlensäure) am Tag. Dein Körper braucht viiiiel Wasser um die Giftstoffe (Schlacken) auch ausspülen zu können. Hilf ihm dabei.

Wenn du soweit bist: Auf zum 1. Detox-Modul. Wir schauen uns dein Frühstück an.

Alles Liebe
Kati

Schlacken im Körper entstehen durch:

  • Ungesunde Ernährung. Das werden wir mit dem Detox Your Life Programm ändern.
  • Umweltgifte aus der Ernährung zum Beispiel in Form von Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden. Auch das ändern wir.
  • Umweltgifte aus der Luft und unserem Trinkwasser. Kannst du beding ändern durch einen Wasserionisierer.
  • Gifte aus Zahnfüllungen wie zum Beispiel Amalgam-Füllungen, die Quecksilber enthalten. Die sollten echt raus.
  • Kosmetikprodukte, zum Beispiel giftiges Fluorid in Zahncreme, krebserregende Stoffe in Duschgel und Shampoo, Aluminium in Deodorants. Lässt sich leicht ändern durch einen Einkauf im Reformhaus oder Bio-Laden.
  • Verdauungsrückstände, wenn wir die aufgenommene Nahrung nicht vollständig verwerten konnte und nicht komplett ausscheiden konnte. Das ändern wir auch im Detox Your Life Programm.

Iss davon weniger - Denn diese Nahrungsmittel verursachen Schlacken

- also Giftstoffansammlungen in deinem Körper, versuch weniger davon zu essen bzw. zu trinken.

  • Tierische Produkte wie Milch, Joghurt, Käse, Fisch, Eier, Fleisch und Wurst
  • Weissmehlprodukte wie Brötchen, Brot, Pasta und Pizza
  • Raffinierter Zucker, z.B. in Süssigkeiten
  • Kaffee und schwarzer Tee
  • Kohlensäurehaltige Getränke wie Cola, Limonade, Softdrinks
  • Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Alkohol

Iss statt dessen viel mehr Gemüse.

Kauf dir einen Mixer und trinke leckere Smoothies, grüne Smoothies! Schau dir gleich die Rezeptdatenbank an... und überleg dir was du diese Woche davon machen möchtest. Dein Körper braucht viiiiel Gemüse. Das Tolle am Gemüse: Du musst dabei keine Kalorien zählen. Das werden wir im ganzen Kurs niemals (!) machen.

Und dann schau dir das erste Modul an, da verändern wir nämlich die ersten kleinen Gewohnheiten von dir... und schaffen tolle neue Gewohnheiten.

Hier findest du alle Detox Produkte:

Über diesen Link findest du alle Detox Produkte >>

  • Basenkur & Basisches Aktivpulver
  • Probiotikum mit Vitaminen und Mineralstoffen
  • Bentonit Kapseln & Zeolith Detox Pulver
  • Flohsamenschalen & Alpha-Liponsäure
  • Spirulina Algen, Chlorella Algen, Sango Koralle
  • Colon Regeneratur
Detox Produkte ansehen >>