Nimmst du dir genug Zeit für dich?

ThetaHealing Zürich Kati Mekler

Detox ist mehr als ein Pulver hier und ein paar Kapseln da. Und es ist auch mehr als Smoothies und grüne Säfte. Es geht auch immer um dein Stress-Level. Und die grosse Frage: Wie viel Zeit nimmst du dir wirklich für dich?

Denn die Zeit wo du noch schnell etwas arbeitest, den Haushalt schmeisst oder Dinge organisiert und Telefonate machst, ist keine Freizeit. Keine Zeit für dich. Aber wir brauchen diese Ruhezeiten für uns. Nur für uns. Ohne Verpflichtungen, To Do Listen und Leute, die etwas von dir wollen.

Ich arbeite gerne, ich habe oft 9 ThetaHealing Termine am Tag. Ich mag das und doch merke ich auch wie ich die Zeit für mich geniesse und das gelegentlich vergesse, wenn die „Admin-Aufgaben“ rufen. Aber mal ehrlich: Was ist wirklich wichtiger? Dass du alle Rechnungen geschrieben hast? Dein Büro super ordentlich aussieht? Die Wäsche gewaschen ist? Und das Auto endlich mal geputzt ist? Oder dass du einfach mal deine Seele baumeln lässt?

In 5 oder 10 oder 20 Jahren sind es nie die Momente des Wäsche-Waschens (ausser du erlebst dabei den Super-Knutscher mit deinem Mann oder was auch immer) – es sind die Momente, wo du deine Seele baumeln lässt, die Füsse im Sand hast, mit Freunden am See entspannst. Die Zeit für dich, für Freude, für Liebe, für Neues, für Abwechslung, für Abenteuer.

Also nimm dir die kleinen Auszeiten im Alltag

Wir brauchen das, um unser Stresslevel zu senken. Um runter zu kommen. Denn vorm TV „runterzukommen“ ist keine gute Lösung. All die schlechten Nachrichten gehen direkt ins Unterbewusstsein. Danach bist du müder als vorher. Geh an den See, in den Park, geh Joggen, Spazieren, draussen in der Natur zu sein entspannt uns.

Ich liebe es nach dem Arbeiten oder in meiner Mittagspause am See zu sitzen. Der Blick auf den See gibt mir Energie, entspannt mich. Ich rede den ganzen Tag. Da ist es schön auch mal ruhig sein zu dürfen. Im Sommer hat es in Zürich am See oft Musiker, das ist gechillt, manchmal lerne ich nette Leute kennen und habe sehr interessante Gespräche. So wie heute.

Je entspannter du selbst bist, desto attraktiver bist du auch für andere.

Von Stressern halten wir uns gerne fern. Die Energien sind oft zu anstrengend. Klar, du kannst dafür ThetaHealing nutzen um zu lernen wie du deine Hormone balancierst, dein Nervensystem harmonisierst, Stress aus dem Körper rauslässt.

Aber hey, eine Runde Joggen oder Laufen im Wald tut’s manchmal auch. Bewegung entstresst. Und detoxed.

Die beste Kombination zum Entgiften

  1. Gesund Essen
  2. Genug Bewegung
  3. Genug Schlaf
  4. Und sehr viel Spass. Echte Freude.
  5. Und logo: Detox fürs Herz. Denn wenn du viel Ärger oder Groll mit dir rumschleppst, dann läuft das Detoxen auch so: es nervt, du bist schlecht drauf und es dauert länger.

Eigentlich ist es simpel, fang einfach an.

Detox-Buch Kati MeklerSchlank-Formel

 

 

 

 

 

 

Wenn du magst, nutzt meine Detoxbücher dazu… oder den Onlinekurs für Detox und gesunde Ernährung.

Gesund leben macht Spass, ist einfach und Stressfrei.

Probier’s aus. Ab an den See. In den Wald. Auf die Wiese. Atmen. Nichts tun. Und wenn einer fragt was du da tust, sagst du einfach ich hab’s gesagt 🙂 ok, oder du sagst einfach du machst Detox.

Hab eine wunderbare Woche.

Alles Liebe
Kati

PS: Hier geht’s zum Onlinekurs >

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.

About The Author

Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer von Mindfulness for Children. Coachings sind via Skype und Telefon direkt über die Website buchbar.

Leave A Response

* Denotes Required Field