Muss ich Sport machen?

Ähm. Ganz ehrlich? Da fragst du die Falsche. Grins. Meine Antwort ist nämlich „nein“. Aber das liegt mehr daran, dass ich ein Sportmuffel bin. Auf die Frage „muss ich Sport machen“ (die stell ich mir meist morgens um 7 Uhr, wenn Tobi zum Sportprogramm ruft… und ich mich nochmal im Bett umdrehe)… also ich sag öfters „nein“ als „ja“.

muss ich sport machen zum abnehmen

Abnehmen kann man auch ohne Sport.

Gesunde Ernährung ist so viel wichtiger als Sport zum Abnehmen. Und Joggen zum Beispiel ist sogar schlecht, wenn du abnehmen möchtest. Das kann auf Dauer den Stoffwechsel verlangsamen… und so wird man manchmal sogar zunehmen statt abnehmen.

Effektiver Sport sind Intervall Trainings. Die mag ich auch. Warum? Weil sie schnell vorbei sind.

Ja – ich habe 17kg abgenommen. Aber ohne Sport. Weil ich mich nicht gern selbst quäle. Und ich kann joggen, Fitnessstudio und so etwas einfach nichts abgewinnen. Da muss ich schon gähnen, wenn ich nur dran denke. Aber ich mag leckeres Essen. Und so habe ich auch abgenommen, meine Gesundheit verbessert und bin nach einiger Zeit sogar wieder ganz gesund geworden. Und das „nur“ durch gesundes Essen und Entschlackung. Denn beides gehört zusammen.

Muss ich Sport machen?

Für unsere Gesundheit ist Sport sprich Bewegung natürlich schon wichtig.

Intervall Training ist eine gute Sache. Man kommt richtig ins Schwitzen, aber eben nur für 15-20 Minuten. Aufwärmen. Crazy Workout. Dehnen. Duschen. Vergessen. Und das beste: Es gibt tolle DVDs, die man einmal kauft und dann kann man das Programm zu Hause vorm Fernseher oder Notebook machen. Und Mark Lauren feuert dich vom Fernseher aus an „Los jetzt. Nicht schlapp machen.“

Onlinekurs zur Ernährungsusmtellung

Also, wenn du nur abnehmen willst… und dich fragst „muss ich Sport machen“… dann kannst du es getrost bleiben lassen.

Wichtig ist: Gesunde Ernährung, gute Entschlackung, gesunde Lebensmittelkombinationen und die Beseitigung von Candida. Damit wirst du in der Regel auch schlank. Trink grüne Smoothies, Detox Säfte und koch basisch. Und schon schmelzen die Pfunde ohne dass du Hungern musst.

Wenn du richtig gesund werden willst, versuch Bewegung in dein Leben zu integrieren, das muss ja kein Intervall Training sein. Das kann auch walken, spazieren gehen, und Yoga sein. Mein Spaziergang mit Sunny (meinem Hund) bringt meinen Stoffwechsel in Schwung, und die frische Luft tut unheimlich gut…

Sunny

(Sunny haben wir natürlich nicht mit in den Ferien… die ist bei meiner Mum und lässt sich dort verwöhnen… mit täglich frisch gekochtem Gemüse, Reis, Pasta und bestimmt auch jeder Menger Haferflocken, Kartoffeln und Snacks – auf jeden Fall soll sie nachts gerade wie wild schnarchen… lach)

Wir müssen also nicht hungern und auch nicht dreimal die Woche zum Sport rennen um schlank zu werden und zu bleiben. I’m living proof… den beim Training mit Mark Lauren mach ich im Schnitt nur einmal im Monat mit… nicht weitersagen ☺Ernährungsumstellung Buch I Ernährung umstellen Buch

Im Onlinekurs kannst du übrigens deine Ernährung Step by Step umstellen, so gesünder werden und logischerweise auch schlanker. Ich drehe hier gerade neue Videos für den Kurs… bis du schon dabei?

Liebe Grüsse
Kati

PS: Schau doch auch mal hier vorbei:

Newsletter Abnehmtipps Facebook Seite: Abnehmen und Entschlacken Twitter: Abnehmen und Entschlacken Google+: Detox Your Life Detox Your Life mit Kati auf YouTube RSS Feed zum Abnehmen

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.