Viele von euch schreiben mir, dass sie gar nicht gerne mit sich selbst arbeiten… immer wieder Ausreden finden… oder nur mal schnell-schnell 15 Minuten diggen und ein paar Glaubenssätze verändern. Ihr Lieben: Wenn ihr den ThetaHealing Intuitive Anatomie Kurs gemacht habt und World Relations, dann kann es gut sein, dass 15 Minuten für ein spezifisches Thema reichen… aber wenn ihr die beiden Kurse noch nicht habt und noch nicht gelernt habt, wie ihr intensiv mit euch arbeitet, dann reichen keine 15 Minuten… das sind dann Quick Fixes. Die sind auch ok… aber das arbeiten mit sich selbst, ist einfach. Es braucht nur ein wenig Übung.

Deshalb verrate ich euch heute wie Vianna mit sich selbst arbeitet – und ich mache das seit einer Weile auch so… weil es einfach noch schneller geht.

Bevor diese Methode aber klappt, muss man ein paar Dinge aufräumen.

  1. Kannst du immer klar unterscheiden, was dein Ego ist und wann der Schöpfer spricht?
  2. Hast du deine „Gott-Themen“ schon aufgeräumt? Denn wie willst du mit dem Schöpfer über deine Themen quatschen, wenn du dem da oben gar nicht zuhören willst?
  3. Willst du deine Wahrheit ansehen? Warum du so bist wie du bist und warum dir das wirklich etwas nützt?

 

Also: Mach da mal ein zwei Sessions dazu… und dann geht es hier weiter:

Vianna geht mehr oder weniger hin und fragt im Theta-Zustand „Wann ist das Problem entstanden?“ und dann bekommst du eine Jahreszahl, ein Ereignis… Das spart schon mal ziemlich viel Zeit. Oder? Ich finde das sehr praktisch.

Dann fragst du: Warum hab ich mir das kreiert? Oder was wollte ich daraus lernen? Und du bekommst eine Antwort…. dann integrierst du dir das alles. Fertig.

Dann fragst du: Und warum halte ich heute noch daran fest? Du bekommt die Antwort…. integrierst das wieder fleissig mit Downloads. Fertig.

Und dann fragst du: Und wenn ich das jetzt loslasse, was passiert dann? Und du bekommst einen Antwort. Integrieren der benötigten Downloads. Fertig….

Und jaaaa, das kann dann easy in einer Viertelstunde fertig sein… aber es gibt immer mehr um ein Thema herum aufzuräumen. In einer Dreiviertelstunde wirst du mehr rausholen als in 15 Minuten… aber hey, wenn du nur 15 Minuten  hast, dann ist dieser Short Cut wunderbar.

Im ThetaHealing Dig Deeper Kurs lernst du diese Short Cuts.

Das ThetaHealing Grabe Tiefer Seminar ist ein Seminar, das ich selbst öfters besucht habe. Weil man für wenig Geld in zwei Tagen so viel üben kann. So viel Feedback und Hilfestellung bekommt. So viele Themen lösen kann. Es ist einfach wunderbar.

Und da lernst du das diggen einfach genial gut. Die Übung macht den Meister… und hey, wenn du ein Seminar wiederholst, dann zahlst du nur 50%… sprich für 240.- SFr. kannst du das Seminar jederzeit wieder machen… und du bekommst 2 komplette Tage mit Übung, Hilfestellung, Support und Austausch und so viel Digging, das du danach ein ganzes Themen-Paket gelöst hast. Das ist einfach nur genial… ich liebe das.

 

Also: Übe. Täglich. Mach Body Scans mit dir selbst. Mit anderen. Tausche Glaubensätze. Und finde immer den positiven Grundglaubenssatz. Denn: der negative Grundglaubenssatz reicht nicht. Du MUSST den positiven Grundglaubenssatz finden,… damit das ganze gelöst wird. Und dann ist gut. Perfetto 🙂

Ich liebe das Diggen. Es ist mein Spezialgebiet… ich spiele so gerne Sherlock Holmes. Ich liebe die Veränderungen. Und ich mag es einfach das Gedankenknäuel im Unterbewusstsein zu entwirren und zu lösen. Und genau das bringen ich dir bei. Weil ich will, dass du dir selbst helfen kannst. Denn jeder kann es lernen. Die Tage werde ich auch noch ein bisschen mehr über ThetaHealing schreiben, über mein Morgenritual, über Seelenfragmente…

Wenn du bestimmte Fragen hast, dann schreib mir… ich werde sie als Anregungen für meine Blog Beiträge nehmen… übrigens: Alle meinen ThetaHealing Kursteilnehmer werden Mitglied in unserer geschlossenen Onlinegruppe. Dort tauschen wir Fragen aus, machen Gruppenheilungen, du kannst dich mit anderen für Tausch-Sitzungen verabreden… Damit du gemeinsam mit Freuden wachsen kannst.

Alles Liebe
Kati

PS: Ab 10 Teilnehmern komme ich für einen ThetaHealing Kurs auch direkt zu dir nach Hause. Frag einfach deine Freundinnen, zeig ihnen meine Website und schon geht es los. Bis bald!

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.