Kurkuma und Golden Milk | Wunderknolle der Ayurveda-Medizin | Stoffwechsel-Booster

Heute habe ich wieder einen Detox-Ernährungstipp für dich. Wir schauen uns an, was Kurkuma als Heilpflanze, als Gewürz und als Zutat der beliebten Kurkuma-Milch für dich tun kann.
Kurkuma ist ein reinigendes und energetisierendes Gewürz aus der Ayurveda-Lehre und Küche. Du kennst es sicher schon als goldgelbes Gewürzpulver, das ein Hauptbestandteil von Currys, Currypasten und indischen Gerichten ist.

Was war noch gleich Kurkuma?

Wenn du im Supermarkt, auf dem Markt oder im Bio-Laden die frischen Waren betrachtest, dann hast du Kurkuma als Wurzel sicher schon gesehen. Kurkuma sieht frischer Ingwerwurzel sehr ähnlich und zwar, weil die beiden Knollengewächse miteinander verwandt sind. Eine andere Bezeichnung für Kurkuma ist Gelbwurz. Die intensive goldgelbe Farbe im Innern erhält Kurkuma durch den Farbstoff Curcumin.

Kurkuma | Heilpflanze | Gewürz

Kurkuma spielt in der ayurvedischen Lehre und in der chinesischen Medizin eine wesentliche Rolle als Gewürz und als Heilmittel. Es enthält wertvolle Antioxidantien und gilt als absoluter Energiebooster. Zu den Top-Eigenschaften zählen die schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung und das Anheizen des Stoffwechsels. Damit hilft dir Kurkuma bei der Fettverbrennung. Die Inhaltsstoffe von Curcumin helfen bei Dickdarmkrebs, Prostata- und Brustkrebs, stärken die Knochen bzw. erhöhen deren Dichte und verbessern die kognitiven Fähigkeiten oder verbessern neurologische Funktionsstörungen wie Alzheimer.

Superfood Kurkuma | ab in die Küche!

Kurkuma ist eine prima Zutat für all deine Detox-Drinks. Mach, worauf du gerade Lust hast! Du kannst das Pulver oder die frische Wurzel in deinen Smoothie oder deinen Saft geben oder aber du bereitest dir damit das Getränk, das bei Yoginis dieser Welt schon längst auf dem Programm steht:

Goldene Milch | Golden Milk | Kurkuma Lassi | Kurkuma Latte – so geht´s

Viele Namen. Ein Detox-Drink. Ein Moment für Dich. Mehr Achtsamkeit für Dich. Die ayurvedische Heilmilch ist ein warmes und wärmendes, wohltuendes Erlebnis für alle Sinne. Sie sieht toll aus, schmeckt erfrischend, duftet nach Ferien, Feierabend, Entspannung und Erholung und hat jede Menge gesundheitliche Pros.

Für deine Goldene Milch brauchst du zunächst eine Kurkuma-Paste. Die kannst du kaufen oder in wenigen Minuten selbst herstellen. Gib dafür eine 1/4 Tasse Kurkuma in Bio-Qualität und eine 3/4 Tasse reines stilles Wasser in einen Topf und erwärme die Mischung. Das ganze etwa 10 bis 15 Minuten bei niederiger Temperatur köcheln lassen. Regelmäßig umrühren bis eine Paste entsteht. Die abgekühlte Paste hält sich im Kühlschrank locker 2-3 Wochen. Einmal in der Küche werkeln lohnt sich also!

Für die Golden Milk dann einfach etwas von der Kurkuma-Paste mit einem großen Becher pflanzlicher Milch deiner Wahl… nimm, was dir auch sonst am besten schmeckt, ob Hafer-, Mandel- oder Soja-Milch… in einen Topf geben, verrühren und erwärmen. Wenn du magst, kannst du zu dem klassischen Rezept frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Zimt, Muskat, Cayennepfeffer, rohen Kakao, Ghee, Kokosöl oder Mandelöl hinzugeben. Das Fett und die Gewürze entfalten dann die Aromen besser und unterstützen die Bioverfügbarkeit und Absorption der Inhaltsstoffe. Gesunde Fette (MCT) als Vehikel für fettlösliche Inhaltsstoffe kennst du vielleicht vom Bulletproof-Coffee.

Du kannst die Golden Milk als Moment zur Achtsamkeit für Dich nutzen oder aber täglich in deine Detox-Kur einbauen.

Die Golden Milk ist einfach eine gute Möglichkeit um Kurkuma oder besser den Wirkstoff Curcumin in deine Ernährung und deinen Alltag einzubauen. Sie reinigt deine Leber und die Lunge, befreit deine Gelenke von Kalkablagerungen, entschlackt, entgiftet, wärmt, energetisiert und ist ein Genuss, den man auch mit seinen Lieben teilen kann. Wann lädst du ein zu einer warmen Tasse goldgeben Glücks?
Hab ich dich überzeugt die Detox-Wunderknolle in dein Leben zu holen? Überhaupt oder ab jetzt öfter? Dann freu ich mich für dich und deine Gesundheit.

Bis bald, alles Liebe, Kati

 

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.

Leave A Response

* Denotes Required Field