Ja. Immer wieder höre ich „Wie viele Kalorien hat eine Banane?“ oder „Wie viele Kalorien hat das Gericht?“

Ich weiss es nicht. Und ich will es auch gar nicht wissen. Denn das ist eine Aussage ohne Inhalt. Eine Aussage ohne Wert. Ohne Nutzen.

Es ist egal wie viele Kalorien das Gericht XY hat. Man kann nicht bloss Kalorien vergleichen. Es kommt darauf an worüber wir reden. Gemüse ist gesund. Schokolade ist ungesund. So einfach ist das. Und wer nun glaubt, dass wenn er 200 Kalorien Schokolade ist und dafür 200 Kalorien Gemüse streicht, schon alles paletti ist, der ist hier falsch. Denn das stimmt einfach nicht.

Das sind nur Zahlen.

Die Zahl der Kalorien ist unwichtig. Zweitrangig.

Wichtig ist die Qualität der darin enthaltenen Energie. Die Qualität deiner Nahrung macht den Unterschied zwischen gesund und krank. Schlank und dick. Fit und Schlapp.

Es macht für unsere Gesundheit und unseren Körper ein grossen Unterschied, ob du 2000 kcal in Form von Chips  oder in Form von Gemüse oder Obst isst.

Es ist egal, ob es die gleichen Kalorien sind, diese „Nahrungsmittel“ sind ungesund:

  • Haushaltszucker
  • Weissmehl
  • Kochsalz
  • Alkohohl
  • Süssigkeiten
  • Energy Drinks

Was passiert in unserem Körper?

  • Unser Nervensystem schlägt sofort Alarm.
  • Die Stoffe kommen so in dieser Konzentration nicht in der Natur vor.

Die Natur ist perfekt. Natürliches Essen kann uns gesund machen. Gerade heute habe ich diese Email von einer Teilnehmerin des Onlinekurses zur Umstellung der Ernährung bekommen:

+++

Liebe Kati,

Good News – meine Cholesterin-Werte sind besser geworden und ich muss im Moment noch keine Cholesterin-Tabletten nehmen :-). Ich soll weiter am Ball bleiben mit der Ernährung – FREU!!!

+++

Und das nach nur wenigen Wochen(!). Ich habe es selbst nicht geglaubt, dass das so schnell gehen kann. Gesunde Ernährung ist kraftvoll. Wir können damit viel erreichen. Wir müssen es nur TUN. Etwas verändern. Den Schritt wagen. Und wenn wir ein Ziel haben, dann schaffen wir das auch. Unser Ziel motiviert uns. Und das ist wichtig. Wir brauchen eine Motivation, die gross genug ist, dass wir am Ball bleiben.

Im Onlinekurs zur Ernährungsumstellung zählen wir keine Kalorien. Weil es Quatsch ist. Wir lernen wie gesunde Ernährung geht. Wie wir jeden Tag ein bisschen was verändern und verbessern können. Kleine Schritte, die uns voran bringen. Vergiss den „Grossen Wurf“, die „Heute ändere ich alles“-Einstellung. Wenn du langfristige Veränderungen und Verbesserungen deiner Gesundheit und Figur haben willst, dann verändere grundlegend etwas. Gesunde Ernährung macht Spass. Probier’s aus. Sei mutig.

Liebe Grüsse
Kati

Abnehmkurs: Ernährung umstellen


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer von Mindfulness for Children. Coachings sind via Skype und Telefon direkt über die Website buchbar.