Heisshunger ist weit verbreitet. Vor kurzem habe ich gelesen, dass in Deutschland jeder 3. eine Essstörung haben soll – was ziemlich verrückt klingt.

Was kannst du nun tun bei Heisshunger?

  1. Verbessere deine Ernährung, indem du den Zucker reduzierst.
  2. Finde die Emotionen, die den Heisshunger auslössen.

Warum du weniger Zucker essen solltest, liegt auf der Hand: Candida. Wenn dein Körper süchtig nach Zucker ist/wird, dann wird auch bald Candida die Oberhand in deinem Darm gewinnen. Und das möchtest du nicht, denn dann wirst du auch rein körperlich gesehen, fast keine Chance mehr haben dich gegen den Heisshunger durchzusetzen.

Was ist also zu tun gegen Heisshunger?

Such dir ein gutes, veganes Anti-Candida-Mittel, das natürlich – also nicht chemisch ist. Im Onlinekurs zur Ernährungsumstellung schauen wir uns das genauer an und du bekommst Empfehlungen welche gut sind und wie du sie kombinieren kannst.

Und reduziere Brot, Gebäck, Süssigkeiten,… denn alles was Zucker hat, sorgt dafür, dass du noch mehr davon haben willst (haben musst). Stell deine Ernährung Schritt für Schritt um, schau dir auch die Rezepte auf der Website hier an, hol dir das eBook oder die coolen Rezepte aus Rezeptbüchern, die du im Onlinekurs zur Ernährungsumstellung bekommst.

Der andere Punkt: Mindestens genauso wichtig – Finde die Ursache auf emotionaler Ebene

  • In welchen Situationen bekommst du immer Heisshunger?
  • Was bringt dich dazu zum Kühlschrank zu rennen?
  • Wann musst du immer Schokolade essen?

Notiere dir alles was dir einfällt.

  • Alle Situationen, die dich verleiten zum Zucker essen.
  • Alle Gefühle, bei denen du Zucker und Kohlenhydrate brauchst.
  • Und auch Menschen, in deren Gegenwart (oder danach) dich dazu bringen, zum Süssigkeitenschrank rennen zu müssen.

Und dann? Finde den gemeinsamen Nenner.

Wenn du weisst was deine Trigger sind, dann kannst du sie verändern. Erkenntnis bzw. Wissen ist immer der erste Schritt.

Wenn du willst, können wir den Heisshunger gemeinsam lösen. Ich habe bisher schon mit über 20 Frauen erfolgreich am Thema Heisshunger / Frustessen / Stressessen / Binge Eating und Co. gearbeitet. Denn du kannst es verändern. Der Schlüssel liegt in deinen Emotionen. Und deinem Unterbewusstsein… und das ist ziemlich cool.

Wenn du mehr wissen willst, lass uns reden: Hier kannst du einen kostenlosen Kennelerntermin vereinbaren. Alle freien Termine sind direkt hier auf der Website zu sehen – und du kannst dir deinen Wunschtermin reservieren.

Alles Liebe
Kati

32 leckere Detox Rezepte

Basisch kochen hilft dir beim abnehmen und gesünder werden. Lecker ist es auch. Alles Liebe – Kati

Rezepte als PDF zum Download


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.