Gesund Abnehmen durch Entschlacken: minus 17kg

Abnehmen durch Entschlacken geht sehr einfach. Ich habe 17kg abgenommen, ohne Sport.

Willst du auch gesund Abnehmen? Dann ist Entschlackung sehr wichtig.

Gesund Abnehmen durch Entschlacken ist nämlich das beste, was du deinem Körper schenken kannst. Er wird sooo dankbar sein, den ganzen alten Mist rauswerfen, der in deinem Darm schlummert. Das können locker schon mal 7 KILO sein. Ja genau, die gammeln dort rum, bilden Schlacken und hindern dich am abnehmen.

Ich habe 17 kg abgenommen. Durch gesunde Ernährung UND Entschlacken. Beides geht Hand in Hand. Wie verliebte. Sie helfen sich gegenseitig. Und sie verhelfen dir zu einer tollen Figur.

Auf dem Foto oben… das ist jetzt kein Bild aus „schlimmen Zeiten“, da gab es eine Art „Fotoverbot“. Auf dem Foto war ich noch gar nicht so moppelig wie ich es zu „besten Zeiten“ war…. aber ich finde man sieht schon einen Unterschied. Und ich bin ein ganz normaler Mensch, mit Fehlern, Hängern, Rückschritten…. und ich hab’s trotzdem hinbekommen.

Das heisst für dich: Du kannst das auch!

Abnehmen durch Entschlacken ist einfach das Sinnvollste, was ich kenne.

Denn um dauerhaft schlank zu bleiben (wenn wir es dann mal sind) brauchen wir einen gesunden Körper!!! Und dazu müssen die Schlacken raus. Und klar: Gesundes Essen brauchen wir auch. Es ist die Kombi.

Warum das so ist?

Dein Säure-Basen-Haushalt hat eine Schlüsselrolle für deine Gesundheit.

[hcshort id=“7″]

Der Säure-Basen-Haushalt beeinflusst deinen Alterungsprozess direkt. Und er beeinflusst auch dein Gewicht, sprich wie gut und viel du abnehmen (entschlacken) wirst.

Wir alle (fast alle) kommen gesund auf die Welt. Durch unsere falsche und ungesunde Ernährungsweise werden wir aber immer schneller und immer öfter krank. Und  viele Krankheiten werden chronisch.

Abhilfe suchen wir in Medikamenten. Selten hinterfragen wir unsere Ernährung. Für viele Menschen ist es einfach morgens eine Ladung Tabletten zu schlucken. Der Arzt hat es schliesslich gesagt. Ach ja, und wenn man älter wird, dann wird man kränker (???) (Uah, ich höre das soooo oft. Es ist Unfug. Wir werden kränker weil wir so viel Mist essen!). Verschleiss-Erscheinungen, auch normal. Schön, dass du nicht so denkst und deine Gesundheit in die eigenen Hände nimmst! Toll!

Eigenverantwortung ist wichtig – nur so wirst du wieder gesund.

Die Politik, die Pharmaindustrie, die Gesundheitsbranche: Sie alle sind gar nicht daran interessiert, dass du bald gesund (und damit schlank) wirst. Mit kranken Menschen lässt sich so schön, so viel und so einfach Geld verdienen. Wer krank ist, stellt auch keine nervigen Fragen, macht was er gesagt bekommt und konsumiert viele Arzneimittel. Ein gutes Geschäft. Auf deine Kosten. Abnehmen ist schwierig, wenn einem jeder erzählt wie wichtig 5 Mahlzeiten am Tag sind, dass man Vollkornbrot essen soll, dass Milch gesund ist. Dass man genügend Fleisch braucht, und und und.

Warum sagt einem keiner, dass man zum Essen auf keinen Fall (!) Wasser trinken soll!? Weil es deine Verdauungsflüssig verdünnt. Und nicht verdautes Essen – das landet unverdaut im Darm, gammelt vor sich hin, bildet Toxine und Schlacken, macht dick und krank. Alles klar. Das ist so eine Kleinigkeit, die leicht zu ändern ist. Und keiner sagt es dir. (Mir hat man es zumindest nie gesagt, bis ich es selbst recherchiert hab und mich durch gefühlte tausend Gesundheitsseiten durchgewühlt habe).

Abnehmen durch Entschlacken ist wunderbar

Um wieder gesund zu werden, ist es also wichtig herauszufinden warum wir so viel öfter krank werden, unser Immunsystem so viel schwächer ist. Einer der Hauptgründe für ein geschwächtes Immunsystem ist die Übersäuerung. Sprich: zu viele Schlacken in unserem Körper. Entschlacken ist daher sehr wichtig.

Genauer gesagt: Unser Körper ist übersäuert. Mediziner nennen das Azidose. Azidose begünstigt alle gängigen Zivilisationskrankheiten und Allergien. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass bei Krankheiten gleichzeitig eine Übersäuerung des Körpers vorliegt.

Trotzdem: Ärzte prüfen nur selten, ob dein Körper übersäuert ist. Schade, oder? Erst seit einigen Jahren werden sie sensibler für das Thema. Dabei kann man vielen Krankheiten vorbeugen und bestehende Beschwerden mit einfachen Mitteln und einer – dauerhaften – Ernährungsumstellung beseitigen. Vielleicht beschäftigten sich die Ärzte heute auch deshalb so wenig mit dem Säure-Basen-Haushalt unseres Körpers.

Viele Menschen schlucken lieber eine Pille als ihren Lebensstil dauerhaft zu ändern. Ich helfe vielen Menschen beim Abnehmen, aber: ich kann nur denen helfen, die bereit sind ihre Ernährung wirklich zu verbessern. Ich arbeite nicht mit Abnehmpillen, Eiweiss-Shakes (sollen die wirklich schlank machen!?!? Deinen Geldbeutel sicher,aaargggg) und Crash-Diäten. Das ist doch Unfug. 30 Tage auf Essen verzichten und dann bist du schlank klar. 5 Tage später sitzt du bei McDoof und isst Pommes. Würde ich auch tun, wenn ich auf alles verzichten sollte was Spass macht. Deshalb machen wir das im Onlinekurs zur Ernährungsumstellung auch nicht so. Wir gehen Schrit für Schritt vor. Ernährung umstellen in kleinen Schritten. Nachhaltig. Du willst doch auch schlank bleiben. Deshalb muss – ja muss – dein Säure-Basen-Haushalt in Ordnung kommen. Und deshalb ist Entschlackung zum Abnehmen so wichtig.

Das Wissen über die gesundheitlichen Gefahren die von Übersäuerung und Verschlackung ausgehen, ist schon alt.

Auch Hippokrates hat sich schon mit dem Säure-Basen-Haushalt beschäftigt. Der Vater der Medizin war überzeugt, dass sich die Säure von allen Körperflüssigkeiten am schädlichsten auswirkt. Und auch Paracelsus warnte vor schlechter Ernährung und Übersäuerung des Körpers als Folge.

Auch heute gibt es Experten wie Peter Jentschura, die sich mit Übersäuerung und Verschlackung des Körpers beschäftigen und Produkte anbieten um den Basen-Säure-Haushalt wieder auszugleichen. (Aber ehrlich gesagt: Ein Essen aus der Tüte? Ich hab es mal probiert. Nun ja.) Gesundes Essen lebt. Ist grün – auf jeden Fall ist es natürlich gewachsen, nicht künstlich behandelt. Also Gemüse: Am besten Bio-Gemüse. Nicht das abgepackte Zeug aus dem Supermarkt, hat dich das bisher schlank gemacht? Mich hat es dick gemacht. Jedes Jahr 5 Kilo mehr. Bis es nicht mehr ging. Und ich verdammt krank wurde…

Schätzungen zufolge sind 90% der Deutschen von Übersäuerung betroffen. Abnehmen durch Entschlacken scheint also Sinn zu machen, oder?

Und wenn der Körper nicht mehr mit der Übersäuerung umgehen kann, entstehen Krankheiten. Bei Herzinfarkt, Diabetes, Rheuma, Krebs, aber auch bei Migräne und grossem psychischem Stress kommt der Säure-Basen-Haushalt in ein Ungleichgewicht: Die Säuren gewinnen die Überhand.

Wenn du deinen Körper wieder in den basischen Bereich bringst, schaffst du einen gute Ausgangslage für mehr Gesundheit. Chronische Müdigkeit, Energiemangel, Verdauungsbeschwerden und Kopfschmerzen (um nur einige Beschwerden zu nennen) werden deutlich weniger oder ganz verschwinden. Du fühlst dich nach einer Entschlackung leichter, deine Haare wachsen wieder mehr.

Du reduzierst damit auch deine Cellulite!

Denn Cellulite ist quasi eine Sondermülldeponie unseres Körpers. Das Fettgewebe ist eine der Speicher- und Ablagerungsstellen für Schadstoffe und Säuren. Cremes und Co. können die Optik manchmal zwar verbessern, aber die Ursache beheben sie nicht. So breitet sich die Cellulite auch mit zunehmender Übersäuerung weiter aus: Po, Oberschenkel, Hüften, Oberarme. Jetzt ist Schluss damit.

Cellulite ist bei Frauen ein typisches Anzeichen für Übersäuerung. Männer bekommen selten Cellulite. Dafür bekommen Männer mit Übersäuerung schnell Haarausfall und Geheimratsecken.

Also: Wenn du dauerhaft schlank sein möchtest, dann empfehle ich dir gesund abnehmen durch entschlacken. Ohne Wunderpulver, Wunderpillen und Wundershakes. Dafür mit viel gesundem Essen. Das ist der beste und wirkungsvollste Weg. Finde ich. Und die Mitglieder aus meinem Onlinekurs zum Abnehmen und Entschlacken auch (freu), hab ein paar Zitate auf der Website eingebunden, probier es einfach mal aus. Ich habe eh eine 30 Tage Geld-zurück Garantie. Was soviel heisst wie: Schau es dir an, mach mit und wenn es nicht klappt, sag es mir und ich geb dir dein Geld wieder. Aber warte nicht: Hol dir deine Wunschfigur. Es geht. Und es macht so viel Spass.

Alles Liebe – Kati

PS: Erzähl deinen Freundinnen auch wie wichtig Entschlacken zum Abnehmen ist!

About The Author

Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer von Mindfulness for Children. Coachings sind via Skype und Telefon direkt über die Website buchbar.

4 Comments

Leave A Response

* Denotes Required Field