Zutaten für 2-3 Personen:

  • 3 Chicoree
  • 2 gelbe Paprika
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/4 Bund Dill
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Himalaya-Salz

 

Und so einfach geht’s:

  1. Wasche die Paprika und schneide sie in schöne Schnipsel.
  2. Halbiere den Chicoree. Wenn du noch nicht so gerne bitter isst:  schneide den Strunk unten keilförmig heraus. Dort ist der Chicoree am bittersten. Bitteres Essen ist übrigens total gut für unsere Gesundheit. Ich mag Chicoree mittlerweile total gern – aber es hat etwas gedauert. Gib ihm eine Chance!
  3. Schneide die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel.
  4. Gib alles zusammen in eine Pfanne mit 2 EL Kokosöl. Und brate es maximal 5 Minuten lang an. Leg den Chicoree dafür erst auf die Innenseite und erst ganz am Ende auf die Aussenseite.
  5. Mit Schnittlauch und Dill garnieren und mit Pfeffer (und ggf. Himalaya-Salz) würzen. Guten Appetit!

Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist MindSet Coach und Buchautorin. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen begleitet. In den letzten zwei Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.