Zutaten für 2-3 Personen:

  • 400 g Brokkoli
  • 1 Zucchini
  • 7 festkochende Kartoffeln
  • Pinienkerne
  • 3 EL Kokosöl

 

Und so einfach geht’s:

  1. Die Kartofeln brauchen am längsten. Am besten mit etwas Wasser Dampf garen. Pellen und dann in kleine Würfel schneiden. Anschliessend in die Pfanne und mit 3 EL Kokosöl anbraten.
  2. Währenddessen: Brokkoli in kleine Röschen schneiden und die Zucchini in grosse Streifen.
    In einer Pfanne die Pinienkerne (ohne Öl) anbraten bis sie schön braun sind und lecker duften. Dann raus damit in eine Schale, sie verbrennen schnell. Stell den Herd daher nicht zu heiss ein.
  3. Dann den Brokkoli oder die Zucchini rein und mit etwas Kokosöl für einige Minuten kurz anbraten. Alternativ kannst du beides auch dünsten, das ist die gesündere Variante. Mach’s einfach so wie es dir am besten schmeckt! Und experimentier mit meinen Rezeptvorschlägen!
  4. Alles auf den Teller. Pinienkerne drüber. Wenn du magst kannst du noch Rosmarin klein schneiden und unter die Bratkartoffeln heben, das schmeckt grossartig.

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.