Zutaten für 2-3 Personen:

  • 4 Zwiebeln
  • 2-3 Chicoree
  • 1 Zucchini
  • Sauerkraut – nicht pasteurisiert, bio!
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Cayennepfeffer
  • Himalaya-Salz

 

Und so einfach geht’s:

  1. Schäle die Zwiebeln und halbiere sie.
  2. Halbiere den Chicoree und schneide ggf. den Strunk keilförmig heraus (der ist bitterer als der Rest).
  3. Schäle den Knoblauch und schneid kleine Würfelchen.
  4. Schneid die Zucchini schräg in ovale Scheiben.
  5. Dann kommt alles zusammen mit 2-3 EL Kokosöl in eine Pfanne und wird leicht angebraten. Für circa 5 Minuten.
  6. Das Sauerkraut isst du am besten roh – nur so ist es ein genialer Nährstofflieferant. Also direkt damit auf den Teller.
  7. Alles schön herrichten und mit Cayennepfeffer bestreuen.

Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.