Gestern haben wir einen Thai Cooking Course gemacht. Und ein 3-Gänge-Menü gemacht… unheimlich lecker. Mit Thipp unserer

Vegan essen aber was

Köchin. Hmmm…  das war so lecker. Der definitv coolste Moment? Als sie sagte „So, jetzt machen wir Currypaste selbst“… und den Vitamix hervorzauberte. Ich hab so lachen müssen… ohne Vitamix geht scheinbar nix mehr, grins.

Und dann haben wir Wraps gemacht, Tom Kah Gai Suppe in veganer Variante und ein seeehr leckeres grünes Curry (das mir die Schweissperlen auf die Stirn getrieben hat). Wow… am liebsten würd ich noch viiiiel länger hier bleiben.

Vegan essen aber was

 

Das schöne bei der veganen Ernährung: Man braucht gar nicht viel. Und es muss auch gar nicht teuer sein. Mit der Schale hier haben wir soooo viel kochen können – wir haben nur rund 1/3 davon verwendet und es hat für’s Mittagessen und für’s Abendessen gereicht… war einfach viel zu viel als das wir es auf einmal hätten essen können.

Abnehmen mit veganem Essen

IIch esse zwar für mein Leben gern, aber 10 von den leckeren Wraps schaffe ich dann auch nicht… vor allem, wenn noch ein grünes Thai Curry auf mich wartet und eine riesige Portion Tom Kah Gai Suppe (vegan version)…

Abnehmen mit veganem Essen
Abnehmen mit veganem Essen – einfach und schnell selbstgemacht

In einer Woche geht es wieder heim… Denn Ende Februar gibt’s dann auch schonen meinen Detox-Vortrag bei Silentpower in Zürich und einen Tagesworkshop zum Detoxen und dann ja auch bald unseren Raw Choclate Meetup Abend… Da freu ich mich schon riesig drauf… auch wenn ich mir grad gar nicht vorstellen kann (oder mag), dass Zürich gerade wieder richtig verschneit sein soll… Brrrr…

Da muss ich jetzt erstmal eine Runde schwimmen gehen 🙂

Liebe Grüsse

Kati

PS: Schau doch auch mal hier vorbei:

Newsletter Abnehmtipps Facebook Seite: Abnehmen und Entschlacken Twitter: Abnehmen und Entschlacken Google+: Detox Your Life Detox Your Life mit Kati auf YouTube RSS Feed zum Abnehmen


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.