Grüne Smoothies sind am besten, wenn sie ganz cremig sind und natürlich ohne Fasern. Ein faseriger, nur so la la pürierter Smoothie ist ziemlich fies. Und den wirst du bestimmt nicht jeden Tag trinken wollen.

Die Konsistenz deines Detox Smoothie ist also sehr wichtig. Und für die richtige Konsistenz brauchst du den passenden Mixer. Einen Hochleistungsmixer.

Was einen normalen Mixer vom Hochleistungsmixer unterscheidet?

Viele haben einen „ganz normalen Mixer“ zu Hause. Für Pesto, Kuchenteig, Humus, Brotaufstrich. Und auch für Fruchtsmoothies sind sie gut. Aber wenn du grünes Blattgemüse mixen willst, dann kommt der normale Mixer an seine Grenzen.

Dafür ist die maximale Umdrehungszahl eines Standardmixers einfach zu gering. Das Blattgrün wird nicht ausreichend zerkleinert. Der Detox Smoothie schmeckt nicht. Und sieht komisch aus.

Manchmal schrottet man den Mixer auch gleich. Und wenn er „durchhält“, dann läuft er wahrscheinlich heiss.

Ausser der zu geringen Leistungsfähigkeit von Standardmixern muss man auch die zu schlechte Verarbeitung des Pflanzengrün erwähnen. Denn: Die Nährstoffe sind im  Blattgrün eingeschlossen. Und die Blätter müssen sehr fein zerkleinert werden. Mit einem Hochleistungsmixer wird das Blattgrün in Sekundenschneller ganz fein zerkleinert. Die stabilen Pflanzenzellwände werden beim Mixen aufgebrochen. Das Chlorophyll wird freigesetzt.

Das gute für uns: Nach dem Mixen mit einem Hochleistungsmixer kannst du die Vitalstoffe im Grünen Smoothie gut aufnehmen. Und gut verdauen. Beim Küchenmixer ist das natürlich nicht annähernd so gut. Viele Nährstoffe werden wieder mit ausgeschieden, da die Pflanzenfasern nicht verdaut werden können.

Ausserdem: Wenn der Küchenmixer zu lange braucht, kann es heiss werden. Und ab 42° werden die Enzyme im Blattgrün zerstört. Dann kannst du dir den Detox Smoothie auch gleich schenken (ok, das ist jetzt übertrieben, aber er verliert total unnötig an Wert).

Detox Smoothie Mixer: Hochleistungsmixer Empfehlung - für Detoxkur, Detox Diät und Entschlacken

Was ist ein Hochleistungsmixer?

  • Ab ca. 25.000 Umdrehungen pro Minute.
  • Je mehr Umdrehungen pro Minute, desto leistungsstärker.
  • Hochleistungsmixer verfügen über hochwertige Messer, die die Zutaten nicht zerschneiden, sondern zerschlagen.

Fazit: Detox Smoothie Mixer?

Für den Anfang kannst du es ja mal mit deinem Küchenmixer probieren. Den Langzeittest wird er nicht bestehen. Und wenn du richtig Detoxen willst, dann brauchst du einfach einen Hochleistungsmixer. Sonst schmeckt es einfach nur krümmelig und „naja“.

Gut, wenn du in Zürich wohnst, kannst du auch einfach ein Detox Smoothie Abo bei mir machen… aber wenn nicht, dann schau dir hier meine Empfehlungen für Hochleistungsmixer an.

Der beste: Vitamix. Hier mehr zum Vitamix: Mixer – Vitamix


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.