Ach ja, auch als Detox Coach hab ich immer noch meine kleinen Sünden, die ich mir soooo gerne gönne. Zum Beispiel den rohen Apfelkuchen. das ist einfach ein Traum.

Jaaa. Das ist nicht ganz detox. Aber manchmal haben wir einfach Lust auf einen leckeren Kuchen. Auf etwas Süsses. Und ein roher Apfelkuchen ist perfekt. Ohne Gluten. Ohne Mehl überhaupt! Und ohne Eier, ohne Sahne, ohne Milch… ach ja. Fast clean 🙂

Alles was du brauchst:

  • Bio-Äpfel
  • Bio-Datteln
  • Bio-Feigen (getrocknet)
  • Zimt
  • und eine Küchenmaschine oder Mixer.

 

So einfach geht der Rohkost Apfelkuchen:

  • Nimm 100g Datteln und 100g Feigen und zerkleinere sie ganz fein.
  • Nimm eine Kuchenform, leg ein Backpapier drauf. Und verteile die Menge so, dass es ca. 0.5-1cm dick ist.
  • Den Rest lässt du im Mixer. Gibt 1-2 Äpfel dazu (in Stücken).
  • 1-2 Teelöffel Zimt dazu. Mixen, jetzt wird es schön cremig.
  • Schneide 1-2 Äpfel in ganz feine Scheiben (z.b. mit einem Gurkenraspel)
  • Und beleg dann die Dattel-Feigen-Masse mit einer ersten Lage Apfelscheiben.
  • Dann kommt etwas von dem Püree drauf, verteilen.
  • Wieder Apfelscheiben.
  • Wieder das leckere Püree.
  • Wieder Apfelscheiben…
  • Bis es hoch genug ist.
  • Und dann optional kurz in den Kühlschrank oder gleich geniessen.

 

Und so sieht er dann aus (wenn an es zu eilig hat und nicht warten will… es geht auch schöner. Grins):

Detox Rezept: Roher Apfelkuchen - Ernährungsumstellung
Detox Rezept: Roher Apfelkuchen – Ernährungsumstellung

Sooo lecker. Jaaa, das ist ein Dickmacher. Aber wenigstens mit gesundem Zucker. Also: Nichts für jeden Tag. Leider leider. Und auch nicht für jede Woche…. aber hey, wenn es Zeit für eine kleine Sünde ist, dann ist es Zeit für rohen Apfelkuchen!

Liebe Grüsse aus Zürich
Kati

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.