Bis vor ein paar Jahren konnte ich mit dem Begriff Darmreinigung und Darmsanierung noch nichts anfangen. Dann hat es nochmal seeeehr lange gedauert bis ich mich ernsthaft mit Darmreinigung, Darmsanierung und dem Zusammenhang zwischen dem Darm und unserer Gesundheit beschäftigt habe.

Das Thema war mir lange peinlich. Ich fand es auch nicht wichtig. Bis ich merkte, dass ich mit gesunder Ernährung alleine nicht weiter kam.

Wenn deine Gesicht aussieht wie ein Streusselkuchen…

Ich hatte immer noch Pickel. Auch wenn ich schon eine tolle Figur hatte. Aber meine Haut blieb eine Katastrophe. Und so bin ich dann wieder über Darmsanierung, Darmflora-Aufbau, Colon-Hydro-Therapie und Co. ‘gestolpert’. Und dieses Mal habe ich mich intensiv damit beschäftigt und vieles ausprobiert.

Über eine Darmreinigung und deren Sinn und Zweck erfahren wir auch beim Arzt meistens ziemlich wenig.

Ich habe recht oft Antibiotika genommen und nie hat mir einer der Ärzte gesagt, dass eine Darmsanierung da sinnvoll wäre. Gerade nach Antibiotika ist unser Körper aber völlig geschlaucht. Denn alle guten Darmbakterien wurden auch platt gemacht.

In der Schulmedizin ist die Darmreinigung und Darmsanierung leider immer noch kein Thema. In der Naturheilkunde dafür umso mehr.

Gesunder Darm = Starkes und gesundes Immunsystem

Darmreinigungen helfen nicht nur bei Verstopfung. Sie helfen auch dabei das Immunsystem zu stärken. Das liegt übrigens ziemlich eng beisammen.

  • Wer unter Verstopfung leidet, bei dem sammeln sich alte Kotreste, Ablagerungen und Toxine im Darm an.
  • Diese Toxine schwächen die Darmschleimhaut. Die Toxine gelangen so ins Blut. Wo sie nicht hingehören, denn eigentlich sollten sie ausgeschieden werden.
  • Das führt dazu, dass unsere Gesundheit langsam aber sicher schwächelt. Unser Immunsystem verschlechtet sich.

Mit einer Darmreinigung, in Form eines Einlaufes ist somit nicht nur bei Verstopfung für schnelle und gesunde Hilfe gesorgt.

Regelmässig durchgeführt stärkt eine Darmreinigung auch unser Immunsystem. Im Onlinekurs zur Ernährugsumstellung und Entschlackung zeige ich dir mit welchen Lebensmitteln, Naturpräparaten und einfachen Massnahmen du dich von den Giftstoffansammlungen in deinem Körper befreist.

[hcshort id=”7″]

Der Darm – Die Basis unserer Gesundheit

Unsere Darmflora schützt unseren Körper gegen Krankheitserreger. Im Darm findet man rund 500 verschiedenen Arten von Mikroben: Escherichia und Clostridiurn, Bacteroides und Pseudomonas, Bifidobacterium, Klebsiella und viele mehr.

Wir haben ‘gute’ und ‘schlechte’ Darmbakterien. Die meisten der Darmbakterien haben sehr wichtige Aufgaben bei der Verdauung. Andere schützen uns davor, dass sich schädliche Darmbakterien vermehren können.

Sehr wichtig für unsere Gesundheit: Die Darmbakterien dürfen nicht durch die Darmwand gelangen. Denn im Körper könnten sie sonst grossen Schaden anrichten.

Die Zusammensetzung der Darmbakterien ändert sich ständig. Sie ist zum Beispiel abhängig von unserer Ernährung, Stress, dem Zustand unserer Verdauungsorgane, Entzündungen im Körper, bei Krankheit oder geschwächtem Immunsystem.

Darmreinigung und Darmsanierung gehören immer zusammen

Eine Darmreinigung besteht nicht nur aus der Reinigung. Die Darmsanierung ist genauso wichtig. Das eine geht nicht nur mühsam ohne das andere.

Um die guten Bakterien beim Wachstum zu unterstützen gibt es sogenannte Probiotika. Das sind mikrobiologische Präparate, die dabei helfen mehr von den ‘guten Bakterien’ im Darm anzusiedeln. Wichtig ist aber auch, dass wir uns gut ernähren.

Es reicht nicht aus täglich ein paar Probiotika zu schlucken und weiterhin Fastfood und Pasta zu verschlingen. Das funktioniert nicht. Eine Ernährungsumstellung gehört deshalb logischerweise auch dazu. Wer nur von Fast Food lebt, sieht auch so aus.

Wer sich gesund ernährt, der strahlt. Im Onlinekurs zur Ernährungsumstellung zeige ich dir mit welchen Lebensmitteln, Naturpräparaten und einfachen Massnahmen du dich von den Giftstoffansammlungen in deinem Körper befreist.

Happy Detox!
Kati

Naaa, traust du dich das mit deinen Freundinnen zu teilen? Ich bin gespannt:


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist MindSet Coach und Buchautorin. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen begleitet. In den letzten zwei Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.