Zutaten für 2-3 Personen:

  • 200 g Nüsslisalat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Kohlrabi
  • Apfelessig
  • schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Himalaya-Salz
  • veganer Brotaufstrich von Zwergenwiese

 

Und so einfach geht’s:

  1. Der Salat ist denkbar einfach gemacht. Einfach waschen. Abtropfen. Fertig
  2. Die Zwiebel in schöne Ringe schneiden.
  3. Und auch die beiden Paprika in schöne Ringe schneiden
  4. Die Knoblauchzehen klein schneiden. Petersilie und/oder Dill waschen und kleinhacken, den Lauch in kleine Ringe schneiden.
  5. Die Kohlrabi grosszügig schälen (damit es nicht nach Schale schmeckt). Und in feine Scheiben schneiden. Je feiner, desto besser. Oder: In kleine Sticks schneiden. Meine Empfehlung für den Dip: Nimm Zwergenwiese Aarabiton, soo lecker.
  6. Alles schön in einer Schale durchmischen und Apfelessig, schwarzer Pfeffer (oder Cayennepfeffer) und ggf. Himalaya-Salz dazu.
  7. Optional: Sesamkörner drüber streuen (für die Optik einfach schön)

Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist MindSet Coach und Buchautorin. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen begleitet. In den letzten zwei Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.