Zutaten für 2-3 Personen:

  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 Bund Radieschen
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Gurke
  • schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer, Himalaya-Salz

 

Und so einfach geht’s:

  1. Mach gleich eine grössere Menge Quinoa, so kannst du es vielleicht mit zur Arbeit nehmen, oder für unterwegs…
  2. Quinoa am besten einen Tag vorher in einer Schale mit Wasser einweichen. So wird Getreide leichter verdaulich.
  3. Quinoa abspülen und mit frischer Wasser auf mittlerer Stufe circa 15-20 Minuten köcheln, so dass es schön weich wird.
  4. Schneide die Radieschen, Paprika und Gurke in unterschiedlich geformte Stücke. Das Auge isst schliesslich mit. Und hack die Petersilie ganz fein.
  5. Wenn das Quinoa fertig und abgekühlt ist, einfach alles gut durchmischen…. und vielleicht auch direkt etwas für die nächsten Tag in kleine Gläschen abfüllen und in den Kühlschrank stellen…

Liebe Grüsse aus Zürich
Kati

… Mach doch mal wieder einen Kochabend – dein Rezept hast du ja schon:

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.