Zutaten für 2-3 Personen:

  • 1 Blumenkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 frische Knoblauchzehen
  • 2 EL Kokosöl
  • Pfeffer
  • Himalaya-Salz
  • Cayennepfeffer
  • 8 Stängel Thymian
  • 2 TL Sesamkörner

 

Und so einfach geht’s:

  1. Blumenkohl waschen und putzen.
  2. Einige Röschen vom Strunk abschneiden und in viertel oder dünne Scheiben schneiden. Zur Seite legen.
  3. Die Zwiebeln schälen und schneiden oder hacken.
  4. 2 EL Kokosöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin anrösten. Knoblauch kleinhacken und dann auch dazu geben. Die abgeschnittenen Blumenkohlröschen nehmen und für 3-5 Minuten mit anrösten. Dann die Blumenkohlröschen wieder rausnehmen.
  5. Den restliche (also den meisten) Blumenkohl grob klein hacken und in den Topf geben. Für 3-5 Minuten unter kräftigem Rühren leicht anbraten.
  6. Jetzt kann auch etwas Sesam dazu. Den Thymian abzupfen und dazugeben.
  7. Und dann mit einem halben Liter Wasser aufgiessen. Alles kurz aufkochen.
  8. Mit dem Stabmixer zerkleinern.
  9. Anschliessend mit Sesam und Thymian dekorieren.

Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.