Du wirst jetzt vielleicht die Stirn runzeln. Das hätte ich vor 2 Jahren auch gemacht. Garantiert. Aber das Rezept ist ziemlich lustig. Denn es ist toll, wenn du abnehmen möchtest, aber nicht – nocht nicht – auf Brot verzichten kannst. Und auch noch kein Rohkost-Brot ausprobiert hast, oder nicht möchtest…

Irgendwann ist dieses Rezept ganz aus der Not heraus entstanden. Ich hatte Lust auf Brot. Aber keines war da. Tobi backt immer welches. Wir essen nur glutenfreies Brot. Und ich bin zu faul zum Backen. Auch wenn es total einfach ist. Das nennt man wohl Arbeitsteilung in der Beziehung 🙂

Also habe ich in meinen Kühlschrank geschaut und mein Blick blieb an den unzähligen Zucchetti aus dem Garten hängen. Und da dachte ich. Genau: Einfach mal ausprobieren.

Also habe ich die Zucchetti in lange Streifen geschnitten. Mit veganem Brotaufstrich, Sprossen, frischen Kräutern, Sesamkörnern und allem möglichen Schnick-Schnack verziert… und fertig war mein neues Lieblingsbrot. So schnell gemacht. So lecker. So gesund. Jaaa, ich bin mittlerweile Rohkostfan. Aber esse immer noch gekochtes Essen. Der Übergang ist gar nicht so leicht. Muss ja auch nicht jeder machen. Aber ich möchte gerne. Und so kam dieses Brot wie gerufen…. easy gemacht. Lecker. Gesund. Roh. Yummy….

Probier’s aus!

Liebe Grüsse aus Zürich
Kati

PS: Hast du schon den Detox Newsletter?

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist Erfolgs-Coach für Frauen, Buchautorin, Theta Healing Ausbilder und Gründer des Vereins Mindfulness for Children. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen gecoacht. Alleine in den letzten beiden Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.