Heute habe ich wieder einen meiner kleinen aber feinen Tipps und Tricks für dich. Ich liebe Change-Management auf allen Ebenen und allen Bereichen des Lebens. Ich liebe Veränderungen, neue Wege, neue Rituale und das Implementieren von neuen Gewohnheiten.

Ayurvedisches Ölziehen ist so ein Ritual, dass du dir am besten zur Routine machst. Zeit für eine weitere neue Gewohnheit, die deine Gesundheit und deine innere und äußere Schönheit zum Strahlen bringt!
Der Morgen, also die Zeit gleich nach dem Aufwachen und Aufstehen ist einfach die beste, um etwas für dich zu tun und dich gut in den Tag zu bringen.

Ja, klar, wir sind müde und noch nicht ganz da und haben es eilig, ABER alles, was du an deinem üblichen Morgen absolvierst, dauert seine Zeit und geht durch die vielen Wiederholungen längst automatisch. Bei jeder neuen Angewohnheit läufst du schon spätestens nach 6 Wochen auf Autopilot. Das ist doch total cool!

Was ist das für eine neue Angewohnheit?

Zunächst einmal ist es eine uralte ayurvedische Technik, eine jahrhundertealte Tradition. Natürliche Zahn- und Mundraumpflege und tägliche Entgiftgungskur in einem! Im Grunde ist das gar kein Hexenwerk: du nimmst einen Esslöffel Öl in den Mund und ziehst ihn hin- und her. Dieses Spülen, Saugen, Schwenken, Kauen und Pressen des Öls im Mundraum reicht bis in die tiefsten Zahnzwischenräume und entzieht dem Körper so Toxine, Schlacken und Bakterien aus dem gesamten Organismus.

Traditionell verwendet man dafür Sesamöl, du kannst aber je nach Geschmack und Belieben auch andere Öle anwenden wie Kokosöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Distelöl, Hanföl, Öle mit Kräutern uvm. Ich bevorzuge Kokosöl bzw. Kokosfett. Achte beim Kauf darauf, dass es folgende Kriterien erfüllt: es sollte reines Bio-Kokosöl in Rohkostqualität sein, extra nativ kaltgepresst (unter 38°C Presstemperatur), ohne Zusatzstoffe und nicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet und nicht gebleicht sein. Kokosöl ist toll, weil es eine starke antibakterielle, antifungale und antiseptische Wirkung hat. Ich mag es aber auch einfach, weil es gut schmeckt und sich gut anfühlt im Mundraum und weil ich es sowieso zur Körperpflege und Haarpflege immer im Haus habe.

Ölziehen – das bringt´s

Allein für die Zähne, die Zahnpflege und die Mundpflege bringt Ölziehen schon enorm viel. Es hellt bei regelmäßiger Anwendung die Zähne auf, heilt und beugt Karies vor, erfrischt den Atem, heilt und schützt vor blutendem Zahnfleisch, festigt lockere Zähne, und verhindert Zahnbelag.

Für den ganzen Organismus ist es eine einfache und nachaltige, ganzheitliche tägliche Entgiftungskur, die den Schlaf verbessert, den Körper entgiftet, weil es Toxine entzieht. Nebenbei kann Ölziehen auch bei Hautproblemen helfen und Akne, Psoriasis und Ekzeme verbessern und den Heilungsprozess unterstützen.

Und, was ich besonders liebe und gerade jetzt im Winter ein tolles Plus ist: ganz nebenbei pflegt das Ölziehen deine Lippen und nährt sie ausgiebig.

Ölziehen ist ganz leicht

Wenn du dich schon ein wenig mit Detox auskennst, weißt du, dass unser Körper über Nacht erstaunliche Wunder der Regeneration vollbringt. Während wir schlafen, sammelt er eine Vielzahl von Bakterien, Toxinen und Krankheitserregern. Diese finden sich auch in unserer Mundhöhle. Daher ist auch für dieses Ritual der Morgen die beste Zeit, weil da die Konzentration an Giftstoffen, die wir ja loswerden wollen am höchsten ist.

Bevor (!) du etwas trinkst, nimmst du auf nüchternen Magen eine großen Esslöffel deines bevorzugten Öls und spülst damit ganz in Ruhe 10-20 deinen Mundraum und deine Zähne. Im Grunde ist das auch eine richtige kleine Massage. Da das Öl bei der Prozedur die Toxine aufnimmt, solltest du es auf keinen Fall schlucken!

20 Minuten werden dir vielleicht anfangs noch lang vorkommen, aber du kannst nebenbei schon mal Duschen, deine Mails und die Nachrichten checken, deine Lunchbox vorbereiten, was zum Anziehen raussuchen usw. Wenn du merkst, dass du die 20 Minuten nicht am Stück schaffst oder das Öl einfach ausspucken musst, dann tu das ruhig und spüle noch einmal für die restlichen Minuten nach.
Wenn du fertig bist, spuckst du das Öl in ein Papiertuch und wirfst es in den Mülleimer. Denke daran, das Öl enthält nun jede Menge Giftstoffe und die sollen nicht zurück in den Wasserkreislauf. Also nicht ins Waschbecken oder die Toilette spucken. Die Umwelt dankt dir 😉

Nun kannst du deinen Mund mit warmem Wasser ausspülen und anschließend wie gewohnt die Zähne putzen und deine anderen täglichen Zahnpflegeroutinen durchführen. Die Zunge dabei nicht vergessen, denn sie ist ein Spiegel und Indikator für die Gesundheit und die Entgiftung, die deine Leber leistet.

Wenn du anfangs nicht damit klarkommst 20 Minuten für das Ölziehen aufzuwenden, dann geh es langsam an und steigere dich. Von 5 Minuten auf 10 Minuten und so fort. Du solltest dir dieses tolle Mini-Detox-Programm nicht entgehen lassen und auf jeden Fall dranbleiben.

Falls es dir nicht gefällt das Ölziehen als ein tägliches Ritual in deine Morgenroutine einzubauen, dann kannst du auch über das Jahr immer mal wieder Ölziehen als 4-6-wöchige Kur einbauen. Du profitierst in jedem Fall!

Alles Liebe, Kati

[optin_box style=“12″ alignment=“center“ opm_integration=“N“ email_field=“email“ email_default=“Deine E-Mail“ email_order=“0″ integration_type=“getresponse“ double_optin=“Y“ thank_you_page=“https://www.detox-your-life.com/bitte-bestaetige-noch-deine-email/“ already_subscribed_url=“https://www.detox-your-life.com/herzlich-willkommen-detox-rezepte/“ list=“pQ54w“ name_field=“name“ name_default=“Dein Vorname“ name_order=“0″ name_required=“Y“ opm_packages=““][optin_box_field name=“headline“]PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte[/optin_box_field][optin_box_field name=“paragraph“]PHA+QmVyZWl0IGbDvHIgbWVociBEZXRveD8gRGFubiBob2xlIGRpciAzMiBrb3N0ZW5sb3NlIFJlemVwdGUsIGRpZSBsZWljaHQgenUga29jaGVuIHNpbmQuIExlY2tlciBzaW5kLiBVbmQgdm9sbCBpbSBUcmVuZCBsaWVnZW4uIFNpZSBzaW5kIGF1cyBha3R1ZWxsZW4gRGV0b3ggS29jaGLDvGNoZXJuLjwvcD4K[/optin_box_field][optin_box_field name=“privacy“][/optin_box_field][optin_box_field name=“top_color“]undefined[/optin_box_field][optin_box_button type=“1″ text=“Jetzt Rezepte ansehen >“ text_size=“24″ text_color=“#ffffff“ text_bold=“Y“ text_letter_spacing=“0″ text_shadow_panel=“N“ styling_width=“26″ styling_height=“22″ styling_border_size=“0″ styling_border_radius=“0″ styling_border_opacity=“100″ styling_gradient_start_color=“#c7ba42″ styling_gradient_end_color=“#a48623″ drop_shadow_panel=“N“ inset_shadow_panel=“N“ location=“optin_box_style_12″ button_below=“Y“]Jetzt Rezepte ansehen >[/optin_box_button] [/optin_box]

Wünsche ans Universum schneller bekommen

Finde im kostenlosen 5 Tage Minikurs heraus, wie du deine Wünche ans Universum schneller bekommst.

You have Successfully Subscribed!

ErfolgsMindset entwicken: Denk dich erfolgreich

Finde im kostenlosen 4 Tage Minikurs heraus wie du spielerisch dein Erfolgs-MindSet entwickelst

You have Successfully Subscribed!

Free Download: Manifestations-Meditation

Hol dir deine kostenlose Manifestations-Meditation

You have Successfully Subscribed!

Wie ich 17 kg abgenommen habe?
Ohne Sport. Aber mit einer echten Ernährungsumstellung und Entschlacken.

 
 
Hol dir jetzt die Kurz-Anleitung zum erfolgreichen Detox. Detox
 
+ Ernährung = Schlank auf Dauer:

You have Successfully Subscribed!

Der 2-Minuten-Detox-Test

Finde mit dem Detox Test heraus, wo du gerade stehst. Und erfahre, wie du deine Ernährung und deinen LifeStyle verbessern kannst.

You have Successfully Subscribed!

32 Schlankmacher Detox Rezepte

Hol dir deine kostenlosen Rezepte:

You have Successfully Subscribed!