Es gibt tausend gute Gründe warum du deine Ernährung umstellen solltest

Fangen wir einfach mal mit 3 guten Gründen an

Wenn du dich gesund ernährst, bist du schlank. Du hast mehr Energie. Du fühlstdich fitter. Du bist attraktiver. Du wirst automatisch selbstbewusster. Du hast vielleicht sogar mehr Spass. Aber es gibt da auch noch ein paar “Hard Facts”, die wir nicht vergessen sollten.

1. Gesunde Ernährung schützt vor Diabetes

Gut nicht immer, aber sicherlich oft. Und gesunde Ernährung kann Diabetes auch wieder reduzieren. Und Diabetes zu haben, ist wohl nicht sonderlich schön. Und die gesundheitlichen Folgen möchten wir auch nicht. Je mehr du wiegst, desto grösser ist dein Risiko Diabetes zu bekommen. rund 80% der Typ 2 Diabetiker sind übergewichtig. Und allein schon um die Blutzuckerwerte zu verbessern ist Abnehmen durch eine Ernährungsumstellung sinnvoll.

2. Ernährung umstellen beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor

Wenn wir uns schlecht ernähren, werden wir meist übergewichtig. Und dann kommt es oft zu Bluthochdruck. Das ist ziemlich heftig für dein Herz. Gesunde Werte liegen bei 120/80 mmHg. Ab 140 ist es bedenklich. Und auch der Ruhepuls verändert sich mit steigendem Gewicht. Ein optimaler Ruhepuls liegt zwischen 60-80. Aber wenn wir so ungesund essen, dass sich viel Fett in den Blutgefässen ablagert und Zucker die Gefässwände schädigt… dann kommt vieles aus dem Gleichgewicht.

3. Wer viel wiegt, muss viel tragen

Verschleiss. Hmm… wenn ich das schon höre. Aber natürlich ist da etwas dran. Wenn wir viel Gewict zu tragen haben, dann wird unser Körper ganz schön beansprucht. Er ist nicht dafür gemacht 100kg durch die Gegend zu tragen. Wohl er 60kg (bei uns Frauen, und vielleicht besser noch ein bisschen weniger, abhängig davon wie gross wir sind…).

Wird unser Körper über Jahre so extrem strapaziert, verschleisst er tatsächlich. Die Gelenke werden abgenutzt, mehr belastet. Es kann zu Arthrose kommen. Wenn jede Bewegung anstrengend wird, dann bleibt auch die Freude auf der Strecke.

Ok. Ich sagte 3. Aber was ist mit Krebs?

Es gibt viele Statistiken, die einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und Krebs herstellen. Schau dir mal die China Study an. Das heisst jetzt nicht, dass jeder, der übergewichtig ist, Krebs bekommt.

Auch total schlanke, durchtrainierte Menschen bekommen Krebs. Unsere Seele spielt da eine ganz wichtige Rolle. Aber wenn wir uns gesund ernähren, dann können wir schon mal viel gutes für unseren Körper tun.

Ich persönlich habe keine Lust auf Brustkrebs oder Gebärmutterhalskrebs. Kommt bei uns Frauen ja am häufigsten vor. Und ausserdem: Gesundes Essen macht Spass. Ist lecker. Und macht einen knackigen Po.

Ganz liebe Grüsse vom Zürisee
Kati

PS: Hol dir 32 angesagte Detox Rezepte

Bereit für mehr Detox? Dann hole dir 32 kostenlose Rezepte, die leicht zu kochen sind. Lecker sind. Und voll im Trend liegen. Sie sind aus aktuellen Detox Kochbüchern.


Kati Mekler
Kati Mekler

Kati ist MindSet Coach und Buchautorin. Kati hat in den letzten Jahren über 13'000 Menschen bei Veränderungsprozessen begleitet. In den letzten zwei Jahren hat sie über 3'080 Einzel-Coachings gegeben.